Wr. Landtag - SP-Novak: "Wiens Werbemaßnahmen sind transparent"

Wien (OTS/SPW-K) - "Transparenz ist etwas Gutes", betonte SP-Landtagsabgeordnete Barbara Novak im Rahmen der heutigen aktuellen Stunde im Landtag zum Thema Transparenz der Wiener Werbemaßnahmen. "Transparenz ist etwas, das von der Sozialdemokratie gefördert, unterstützt und auch eingefordert wird". Dafür führte Novak auch die jüngsten Initiativen bei Open Data bzw. Open Government Data exemplarisch an: "Die Stadt ist von einem offenen Geist getragen."

Dass die Werbe- und Medienkampagnen in den unterschiedlichsten Bereichen bereits jetzt transparent seien, stehe für sie außer Zweifel, immerhin würden sämtliche Kampagnen vom Gemeinderat beauftragt, im Rahmen des öffentlichen Wiener Gemeinderates diskutiert und die notwendigen Anträge beschlossen. "Die Unternehmungen der Stadt Wien wiederum stehen in einem Wettbewerb mit anderen, weshalb es nur allzu verständlich ist, dass Vertriebsstrategie oder Werbestrategie von diesen nicht offen gelegt werden."

Kritik übte die SP-Landtagsabgeordnete an der Doppelmoral der Oppositionsparteien: "Während sie sich in Wien über diverse Werbeeinschaltungen mokieren, werden in Bundesländern, die von ÖVP oder FPÖ geführt werden, bei weitaus fragwürdigeren Werbevarianten gleich beide Augen zugedrückt."

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Klub Rathaus, Presse
Mag. Martin Schipany
Tel.: (01) 4000-81923
Mail: martin.schipany@spw.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10003