Großveranstaltungen: ÖBB bieten tausende zusätzliche Sitzplätze an

Wien (OTS) - Im Juni stehen mehrere Großveranstaltungen am Programm, dazu bieten die ÖBB zahlreiche Sonderzüge und tausende zusätzliche Sitzplätze an. Im Fernverkehr werden Sitzplatzreservierungen empfohlen.

3.6. - Ländermatch Österreich-Deutschland: Sitzplatzreservierung empfohlen

Am 3. Juni 2011 findet das Fußball-Ländermatch Österreich-Deutschland im Wiener Ernst-Happelstadion statt. Züge auf der Westbahn werden verstärkt. Die ÖBB verstärken den Zug (REX 1646) ab Wien Westbahnhof um 23:50 Uhr, welcher bis Wels verlängert wird und zusätzlich in Amstetten, St. Valentin und Enns hält. Darüber hinaus wird der EN 462 (ab Wien Meidling 23:56 Uhr) nach München mit drei Zusatzwagen verstärkt. Insgesamt stellen die ÖBB für die Heimreise nach Matchende Richtung Westen über 500 Sitzplätze zusätzlich zur Verfügung. Es wird empfohlen, Sitzplatzreservierungen vorzunehmen.

11.-13.6. - NOVA ROCK-Festival: 47 Sonderzüge zwischen Wien und Nickelsdorf

Das Rockfestival im burgenländischen Nickelsdorf wird vom 11.-13. Juni mit Bands wie Iron Maiden, Linkin Park, System of a Down und Volbeat über 150.000 Musikfans anlocken. 47 NOVA ROCK-Sonderzüge werden an den Veranstaltungstagen zum Spezialpreis (15 Euro bzw. 10 Euro mit ÖBB-VORTEILScard) im Stundentakt direkt vom Wiener Westbahnhof nach Nickelsdorf und zurück fahren.

24-26.6. - Donauinselfest: 15.000 Sitzplätze jetzt online buchbar

Für VORTEILScard InhaberInnen bieten die ÖBB ein um 60% vergünstigtes Spezialticket für An- und Abreise zum Donauinselfest, dass vom 24.-26. Juni in Wien gefeiert wird. Das auf www.oebb.at buchbare Onlineticket "Donauinselfest" ist in den Fernverkehrszügen der ÖBB gültig und beinhaltet den gesamten öffentlichen Verkehr in Wien. In allen direkten Zügen von und nach Wien ist ein Sitzplatzkontingent bereitgestellt und zur Buchung freigeschalten. Insgesamt sind über 15.000 Kontingentplätze im Angebot. Für die rasche An- und Abreise im Großraum Wien sorgen zusätzliche S-Bahnen.

Rückfragen & Kontakt:

ÖBB-Holding AG, Konzernkommunikation
Mag. Johannes Gfrerer
Pressesprecher
Tel.: 01 93000-44277, Mobil: 0664/6170024
johannes.gfrerer@oebb.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBB0002