Steindl: Wirtschaft und Arbeitplätze auch in 2. Halbzeit Schwerpunkt der Bundesregierung

ÖVP-Wirtschaftssprecher: 90 Punkte-Pakte mit wirtschaftspolitischer Handschrift der ÖVP

Wien (OTS/ÖVP-PK) - ÖVP-Wirtschaftssprecher Abg. Konrad Steindl begrüßt die von der Bundesregierung geplanten wirtschaftspolitischen Schwerpunkte für die zweite Halbzeit der Regierungsperiode. Damit werde der "wachstumsorientierte Kurs der Regierung weiter fortgesetzt, der in der Phase des Aufschwungs ein positives Signal für die heimische Wirtschaft und die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer" bedeute, so Steindl heute, Dienstag.

"Gerade jetzt braucht die Wirtschaft die richtigen politischen Weichenstellungen. Bei der Klausur am Semmering hat die Regierung wichtige Weichen für weiteres Wachstum und Arbeitsplätze gestellt. Österreich ist mit einem guten Mix aus Konjunkturpaketen, Kurzarbeitsmodellen und Investitionen sowie der Flexibilität der Betriebe und den hervorragenden Belegschaften gestärkt aus der Krise hervorgegangen. Dieser Pfad wird nun nachhaltig gestärkt, indem Offensiven für den Mittelstand und in die Infrastruktur und Maßnahmen zur Internationalisierung und durch die GmbH-Neu gesetzt werden. Dies alles sind wichtige Beiträge für eine funktionierende und florierende Wirtschaft, die Arbeitsplätze sichert und ausbaut", schloss Steindl. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
Tel.: 01/40110/4436
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0003