Rettungsgassen - BZÖ-Hagen: Begrüßenswert - Aufklärung nötig

Wien (OTS) - Grundsätzlich begrüßenswert ist für BZÖ-Verkehrssprecher Abg. Christoph Hagen die Novelle zur Straßenverkehrsordnung die die Bildung von Rettungsgassen verlangt. Hagen verlangt aber eine umfassende Aufklärungskampagne für die Autofahrer, denn gerade in zweispurigen Abschnitten mit nur schmalen Pannenstreifen "müssen alle Lenker perfekt mitspielen, dass auch breite Feuerwehr-Lkw noch durchkommen", appelliert Hagen an die Autofahrer. "Die rücksichtslosen Lenker, die derzeit immer wieder hinter Einsatzfahrzeugen nachfahren, müssen aber auch konsequent bestraft werden", so der BZÖ-Verkehrssprecher.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat Parlamentsklub des BZÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0002