AVISO: Wehsely eröffnet SeniorInnenhaus Nauschgasse der Lebenshilfe Wien

Beste Betreuung für ältere Menschen mit intellektueller Behinderung

Wien (OTS) - Gesundheits- und Sozialstadträtin Mag.a Sonja Wehsely eröffnet morgen Mittwoch, den 25. Mai 2011, das SeniorInnenhaus Nauschgasse der Lebenshilfe Wien. Hier werden 19 SeniorInnen mit intellektueller Behinderung betreut und gepflegt. Die Errichtung einer adäquaten Wohnform für ältere Menschen mit geistiger Behinderung ist das erste Projekt dieser Art in Wien.

Stadträtin Wehsely wird das neue SeniorInnenhaus gemeinsam mit Norbert Scheed, Bezirksvorsteher der Donaustadt, Univ.-Prof. Dr. Meinhard Regler, Präsident der Lebenshilfe Wien, Mag. Werner Trojer, pädagogischer Geschäftsführer der Lebenshilfe Wien, und Peter Hacker, Geschäftsführer des Fonds Soziales Wien, eröffnen. Die VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen!

Wehsely eröffnet SeniorInnenhaus Nauschgasse der Lebenshilfe Wien

Datum: 25.5.2011, um 10:00 Uhr

Ort:
Nauschgasse 2B, 1220 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Nicole Reiter, Öffentlichkeitsarbeit
Lebenshilfe Wien
Tel.: +43/ 1/ 812 26 35 25,
Mobil: +43/ 699/1067 12 26
Fax: +43/ 1/ 812 26 35 30
Mail: n.reiter@lebenshilfe-wien.at

Johann Baumgartner
Mediensprecher Stadträtin Mag.a Sonja Wehsely
Telefon: 01/4000 81238
Mobil: 0676/8118 69549
Email: johann.baumgartner@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0014