Sima zu Bohunice-Ausbau: Umweltminister gefordert!

Wien (OTS) - "Absolut inakzeptabel" ist für Wiens Umweltstadträtin der Plan der Slowakei, den maroden Reaktor von Bohunice auszubauen. "Umweltminister Berlakovich muss sofort Gespräche mit der Slowakei aufnehmen, um diesen atomaren Wahnsinn an unserer Grenze zu stoppen", fordert Sima. "Wenige Monate nach dem SuperGAU in Fukushima kann es wohl nicht sein, dass die Slowakei die Atomkraft weiter ausbaut - und das vor unserer Haustüre!", so Sima. Die Stadt Wien kämpft seit Jahren auf allen Ebenen gegen die grenznahen Atomkraftwerke, im besonderen gegen Mochovce, wo die Slowakei Block 3 und 4 weiterbauen will. Über 200.000 Wienerinnen und Wiener haben bei der grenzüberschreitenden Umweltverträglichkeitsprüfung gegen den Weiterbau unterschrieben, die Stadt Wien hat die Slowakei bei der EU-Kommission geklagt. "Wir werden auf allen Ebenen weiterkämpfen und erwarten uns endlich Unterstützung vom zuständigen Umweltminister Berlakovich", so Sima abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Anita Voraberger
Mediensprecherin StRin Mag.a Ulli Sima
Telefon: 01 4000-81353
Mobil: 0664 16 58 655
E-Mail: anita.voraberger@wien.gv.at
www.natuerlich.wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0012