Oxonitsch/Frauenberger gratulieren den Teilnehmerinnen des Frauenlaufs

Geballte Frauenpower im Wiener Prater: 25.000 Frauen zeigten Höchstleistungen

Wien (OTS) - 25.000 Frauen und Mädchen gingen heute, am Sonntag, 22. Mai 2011, im Wiener Prater an den Start des größten Frauenlaufes Kontinentaleuropas. "Wir gratulieren allen Frauen und Mädchen, die sich der sportlichen Herausforderung gestellt haben sehr herzlich und wir hoffen, dass jede ihr individuelles Ziel erreicht hat", so Sportstadtrat Christian Oxonitsch und Frauenstadträtin Sandra Frauenberger. Über 17.000 Teilnehmerinnen nahmen den 5 km-Lauf in Angriff, rund 3.000 walkten über diese Distanz und etwa 4.500 stellten sich dem 10 km-Lauf. Insgesamt nahmen Teilnehmerinnen aus 86 Nationen teil. Oxonitsch und Frauenberger: "Jede Teilnehmerin ist eine Siegerin und kann stolz auf ihren Erfolg sein." Traditionell wird jede Frau die das Ziel erreicht mit einer Medaille ausgezeichnet und erhält als Anerkennung auch eine Rose überreicht. Nach dem Lauf wird nun bei der After-Run-Party im Frauenlauf-Village bis 17.00 Uhr gefeiert.

Alle weiteren Infos zum dm Frauenlauf 2011 unter:
www.oesterreichischerdmfrauenlauf.at

Pressebild: http://www.wien.gv.at/pressebilder

Rückfragen & Kontakt:

Edith Rudy
Mediensprecherin Stadtrat Christian Oxonitsch
Tel.: +43 676 8118 81440
edith.rudy@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004