Kössl: Solide Personalplanung garantiert Sicherheit für Österreich

Bis 2013 werden zusätzlich 1.000 Polizisten im Dienst stehen

Wien, 22. Mai 2011 (ÖVP-PK) "Die solide Personalplanung von Innenministerin Johanna Mikl-Leitner und ihrer Vorgängerin Maria Fekter garantiert ein hohes Maß an Sicherheit für Österreich", betont ÖVP-Sicherheitssprecher Günter Kössl und zeigt Unverständnis für die heute geäußerte Kritik von FSG und BZÖ: "Das ist billige Panikmache und hat nichts mit der Realität zu tun. Bis 2013 werden zusätzlich 1.000 Polizisten mehr im Dienst stehen – und das unter Berücksichtigung von Pensionierungen und natürlichen Abgängen." ****

"Für Innenministerin Johanna Mikl-Leitner steht in ihrer täglichen Arbeit die Sicherheit Österreichs an erster Stelle", so Kössl. "Opposition und Gewerkschaft sind gerne eingeladen, sich konstruktiv an dieser Arbeit für Österreich zu beteiligen."

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien
Tel.:(01) 401 26-420; Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0001