LR Dobernig: DDr. Wagner schafft wichtige Arbeitsplätze in Kärnten!

Unternehmer, die Arbeitsplätze schaffen und sichern, müssen unterstützt werden

Klagenfurt (OTS) - Im Zuge der medialen Diskussion um die Pflegehäuser und Kurzentren von DDr. Stephan Wagner betont Finanzreferent LR Harald Dobernig (FPK) heute, Freitag, dass DDr. Wagner bereits sehr viele wichtige Arbeitsplätze in Kärnten geschaffen hat und hoffentlich weiter schaffen wird. "Wenn höchst erfolgreiche Unternehmer in Kärnten bei jeder Gelegenheit beschimpft und angepatzt werden, so kann das dem Land viele Arbeitsplätze kosten und somit vielen jungen Menschen hier in Kärnten Zukunftschancen", so der Landesrat.

Wagner habe schon sehr viel in Kärnten investiert und damit viel für das Land geleistet. "Es ist wichtig und notwendig, dass er auch in Zukunft in Kärnten investiert und Arbeitsplätze schafft, da weitere Projekte anstehen", so Dobernig. Auch seitens der Politik müsse jeder Unternehmer, der im Bundesland investiert und viele Arbeitsplätze schafft, unterstützt werden. Das sei im restlichen Österreich selbstverständlich der Fall, nur in Kärnten leider aus politischen Gründen oft anders.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Elmar Aichbichler
Pressesprecher Landesrat Mag. Harald Dobernig
Tel.: 05 0 536 22515 oder 0664 80536 22515

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FLK0005