FPK-Darmann: Die Volksbefragung ist Teil der Ortstafellösung!

Dolinschek hat selbst Unterschriften für landesweite Volksbefragung gesammelt!

Klagenfurt (OTS) - "Es ist offensichtlich noch nicht bis zu BZÖ-Landesobmann Sigisbert Dolinschek durchgedrungen, dass die Volksbefragung in Kärnten Teil des Ortstafellösungspaketes ist", erklärte heute FPK-Klubobmannstellvertreter LAbg. Mag. Gernot Darmann in Reaktion auf die heutigen Äußerungen Dolinscheks zur Volksbefragung. Außerdem sei Dolinschek daran erinnert, dass er selbst im Jahr 2006 Unterschriften für eine landesweite Volksbefragung gesammelt habe!

Für die Freiheitlichen in Kärnten und die FPÖ in Wien wird das Ergebnis der Volksbefragung jedenfalls zu 100 Prozent zur Kenntnis genommen und bindend sein. Die Einbindung der Landeswahlbehörde und der offizielle Amtsweg garantieren vollkommene Seriosität, Transparenz und Nachvollziehbarkeit.

Dolinschek, der selbst im Abstimmungsgebiet wohnt, habe bisher jedenfalls keinen Beitrag zu einer Ortstafellösung geleistet und die heutigen Ausführungen zeigen wieder einmal deutlich, dass das BZÖ nur an einer weiteren Polemisierung des Themas, nicht jedoch an einer Lösung interessiert sei. "Es ist traurig, dass sich Dolinschek als Antidemokrat entpuppt und sich selbst so überschätzt, zu glauben, seine Stimme werde für das Ergebnis der Volksbefragung ausschlaggebend sein. Wir beziehen jedenfalls wie immer versprochen die Menschen in die historische Ortstafellösung ein", schließt Darmann.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Landtagsklub
Landhaus, 9020 Klagenfurt
Tel.: 0463 513 272

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FLK0002