Einladung zum Pressegespräch: A 10 Tauern Autobahn - Block 1 der Umweltentlastungsmaßnahmen abgeschlossen

Salzburg (OTS) - Im Zuge des Vollausbaus der A 10-Tauernstrecke wurde im Jahr 2004 die "Gemeinsame Erklärung zur Erarbeitung und Realisierung von Umweltentlastungsmaßnahmen entlang der A 10 zwischen Hüttau (Salzburg) und Lieserhofen (Kärnten)" von Bund, Ländern und der ASFINAG unterzeichnet.
Diese Erklärung umfasst ein Maßnahmenpaket im Umfang von rd. Euro 300 Mio. für Einhausungen, Lärmschutzwände und -wälle, welches bis 2020 in drei Blöcken realisiert werden soll. 19 Maßnahmen des Blockes 1 sind bereits realisiert bzw. kurz vor dem Abschluss.

Wir möchten Sie über den aktuellen Stand der UEM detailliert informieren und Ihnen die unterschiedlichen Realisierungsmöglichkeiten vor Ort zeigen und laden zu einem Pressegespräch am:

Datum und Uhrzeit: Freitag, 27. Mai 2011, 09:30 Uhr
Ort: ASFINAG Autobahnmeisterei Flachau, ca. 1 km südlich der Einhausung Flachau
Gesprächspartner: DI Alois SCHEDL, ASFINAG Vorstand
DI Alexander WALCHER,
Geschäftsführer ASFINAG Bau Management GmbH

Wir ersuchen um Anmeldung unter: anita.oberholzer@asfinag.at

Rückfragen & Kontakt:

ASFINAG SERVICE GESELLSCHAFT
Mag. Anita Oberholzer
Pressesprecherin für OÖ und Salzburg
Tel.: Tel:+43 (0) 50108-15933, Mobil:+43 664-60108 15933
anita.oberholzer@asfinag.at
Fax: +43 (0) 50108-15932

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0001