Kunsthalle Krems: Wiener Kindertheater zu Gast mit Carlo Goldoni: "Krach in Chiozza"

im Rahmen der Ausstellung "Von Engeln & Bengeln"

Krems (OTS) - Im Rahmen der Ausstellung "Von Engeln & Bengeln. 400 Jahre Kinder im Porträt" findet am Mittwoch, dem 22. Juni um 18 Uhr in der Zentralen Halle der Kunsthalle Krems eine Aufführung der Komödie "Krach in Chiozza" von Carlo Goldoni statt. Es spielen 17 Kinder des von Sylvia Rotter geleiteten Wiener Kindertheaters, die auch schon mit großem Erfolg bei der Ausstellungseröffnung in Krems mitgewirkt haben.

Ein Dampfkessel der Gefühle!

Goldoni verfasste seine amüsante Komödie "Krach in Chiozza" 1761 in venezianischem Dialekt. Der Ort Chiozza enstpricht dem heutigen Chioggia, einem Fischerdorf im Süden der Lagune von Venedig.

In dem Stück über Liebe, Eifersucht und Gefühlschaos genügt ein Flirt der verlobten Lucietta mit dem Taugenichts Toffolo um die Tratsch- und Klatschleidenschaft der daheimgebliebenen Fischer-Frauen noch weiter anzuheizen. Als die Männer nach mehrwöchiger Reise auf See ins Dorf zurückkehren, kommt es zu Streitereien und Verdächtigungen und die Männer gehen aufeinander los. Kann der Dorfrichter Isisdoro die erhitzten Gemüter beruhigen und den Streit im Dorf schlichten?

Das Wiener Kindertheater ist das größte Theater Österreichs in dem nur Kinder und Jugendliche auf der Bühne stehen. Für die Gründerin und Intendantin des Wiener Kindertheaters, Sylvia Rotter, ist die Förderung von Kindern wichtig: Durch Textarbeit entwickeln die Kinder ein Gefühl für Sprache; Szenenanalyse erleichtert ihnen das Umdenken der Handlung des Stückes auf die eigene Wirklichkeit, Bewegungstraining, Rhythmusübungen sowie Improvisation fördern ihr Körpergefühl, die Konzentration und das Gespür für die anderen in der Gruppe.

In wöchentlichen Theaterkursen von Jänner bis Juni erarbeiten sich die Kinder ihre Rollen und proben ihre Szenen. Die Aufführung in der Kunsthalle Krems ist eine Vorpremiere der Aufführungsserie, die ab September im Studio Molière in Wien gezeigt wird.

Am Mittwoch, dem 22. Juni 2011, um 17 Uhr führt Kunsthalle-Direktor und Ausstellungskurator Hans-Peter Wipplinger durch seine Schau "Von Engeln & Bengeln. 400 Jahre Kinder im Porträt". Daran anschließend um 18 Uhr beginnt die Vorstellung des Wiener Kindertheaters in der Zentralen Halle.

Die Aufführung ist für Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene geeignet.

Karten:
Euro 15 (Euro 13 ermäßigt) für Erwachsene
Euro 2 für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre
Der Ausstellungsbesuch mit Führung um 17 Uhr ist im Preis inkludiert.

Ticketreservierung unter:
Kunsthalle Krems
Franz-Zeller-Platz 3
3500 Krems an der Donau
T.: 02732/90 80 10
E.: office@kunsthalle.at

Mit freundlicher Unterstützung der Freunde der Kunstmeile Krems.

Rückfragen & Kontakt:

Kunsthalle Krems
Mag. Irina Kubadinow
Leitung Kommunikation und Marketing
Tel.: +43 2732 908010-175, mobil +43 664 60499 175
irina.kubadinow@kunsthalle.at

MMag. Tina Bayer
Pressereferentin
Tel.: +43 2732 908010-172, mobil +43 664 60499172
tina.bayer@kunsthalle.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KUK0001