Feuerwehr: Dachbrand in Hernals

Wien (OTS) - Aus noch unbekannter Ursache geriet am Donnerstag
gegen 18.30 Uhr ein im Umbau befindlicher Dachstuhl in der Sautergasse (17. Bezirk) in Brand. Beim Eintreffen der Feuerwehr waren bereits die umliegenden Straßenzüge, unter anderem Teile der Wattgasse, stark verraucht. Die Brandintensität konnte durch den Einsatz mehrerer Rohre rasch gebrochen werden, drei auf dem Dach befindliche Flüssiggasflaschen wurden mit Löschwasser gekühlt und damit eine mögliche Explosion verhindert. Beschädigte Dachelemente mussten mittels Kettensäge entfernt und lose Dachziegel abgeräumt werden. Verletzt wurde niemand, an direkt unter dem Dach gelegenen Wohnungen entstand Wasserschaden. Die Feuerwehr beendete ihren Einsatz um 2.18 Uhr. (Schluss) kad

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Wiener Feuerwehr-Nachrichtenzentrale
Telefon: 01 531 99-0
E-Mail: nz@ma68.wien.gv.at

Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Diensthabender Redakteur
Telefon: 01 4000-81081

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006