Erstes Frauengesundheits-Ressort Österreichs in Gars am Kamp eröffnet

LH Pröll: Mit neuem Ressort auf guter Tradition aufbauen

St. Pölten (OTS/NLK) - In Gars am Kamp (Bezirk Horn) nahm Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll heute, 18. Mai, die Eröffnung des "la pura women s health resort kamptal" vor, das hier während der vergangenen 15 Monate in einer früheren Einrichtung des Wellness-Pioniers Willi Dungl entstanden ist und das Österreichweit das erste und einzige Gesundheitsressort mit ausschließlichem Fokus auf Frauengesundheit darstellt. Die neue gesundheitstouristische Einrichtung wird am 1. Juli dieses Jahres ihre Pforten für die -ausschließlich weiblichen - Gäste öffnen.

"Willi Dungl hat im Bezug auf Wellness im Waldviertel als Pionier eine Grundlage gelegt, sodass wir hier nun auf einer Tradition aufbauen und diese Entwicklung mit dem neuen Ressort fortsetzen können. Das neue la pura women s health resort kamptal ist ein Alleinstellungsmerkmal sowohl vom Inhalt als auch von der Konzeption her und kommt auch dem Image Niederösterreichs zugute. A

Außerdem ist es eingebettet in eine gesundheitstouristische Infrastruktur; der Gesundheitstourismus stellt eine große Marktchance dar und bringt mit rund 95 Euro pro Tag eine überdurchschnittliche Wertschöpfung in die Regionen. Unser Bemühen, den Gesundheitstourismus weiter anzukurbeln, trägt bereits Früchte: 30 Prozent der Nächtigungen pro Jahr entfallen inzwischen auf diesen Bereich" betonte Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll im Rahmen der heutigen Eröffnung und hielt zudem fest, dass dieses Projekt auch im Hinblick auf den Arbeitsmarkt von Bedeutung sei, rund 160 ArbeitnehmerInnen würden hier nun Beschäftigung finden.

In das "la pura women s health resort kamptal", dessen Eigentümer und Betreiber die VAMED AG ist, wurden rund 10 Millionen Euro investiert, wobei rund 2,5 Millionen vom Land Niederösterreich beigesteuert wurden. Das Haus gehört der 4-Sterne-Kategorie an, bietet insgesamt 83 Zimmer, ein Restaurant, eine Bar, ein Spa und eine Vielzahl von Treatment-Räumen. Die Anzahl der TherapeutInnen beläuft sich auf 16, die der Behandlungen auf 220. Die sechs Säulen, auf denen "la pura" aufgebaut ist, sind Diagnostik, Detox, Regeneration, Natural Beauty, Gourmed(R)Cuisine und Lebensstilberatung-Coaching. Das Angebot richtet sich sowohl an gesundheitsbewusste Frauen, die aktiv an der Erhaltung ihrer Gesundheit arbeiten wollen, als auch an Frauen mit bereits manifesten gesundheitlichen Problemen. Das medizinische Behandlungskonzept berücksichtigt dabei das Zusammenspiel diverser sowohl körperlicher als auch seelischer Faktoren.

Nähere Informationen: la pura women s health resort kamptal, Telefon 02985/2666-0 bzw. 0664/849 89 67, e-mail willkommen@lapura.at bzw. s.grof@bettertogether.at, bzw. VAMED AG, Telefon 01/60127615, e-mail presse@vamed.com, www.vamed.com.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12156
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0003