Die KinderuniKunst 2011: Ein Kunstfestival für Kinder

Wien (OTS) - Von 4. bis 8. Juli 2011 findet auch heuer wieder die KinderuniKunst in Wien - und erstmals auch in Niederösterreich -statt. Das Angebot ist so umfangreich wie noch nie: 119 Lehrveranstaltungen für über 2.000 Kinder zu den Themen Architektur, Bildende Kunst, Musik, Tanzen uvm. werden in Kooperation mit allen vier Wiener Kunstuniversitäten und den großen Museen stattfinden. Zum ersten Mal mit an Bord: Die Kunstmeile Krems und die New Design University in St. Pölten.

"Man kann gar nicht früh genug damit beginnen die Kreativität von Kindern zu fördern", sagt Dr. Karlheinz Töchterle, Wissenschafts- und Forschungsminister. "Unser Ziel ist es, den Kindern die Scheu vor Kunst und Kultur zu nehmen. Kunst ist nicht abgehoben und wendet sich nicht nur an einen bestimmten Personenkreis. Kunst ist für alle da. Das möchten wir vermitteln" fügt Prof. Silke Vollenhofer, Leiterin und Initiatorin der KinderuniKunst, hinzu. Auch 2011 werden wieder Workshops in zehn verschiedenen Kategorien angeboten: Architektur, Bildende Kunst, Tanz, Musik, Mediale Kunst, Design uvm. - es soll für jeden etwas dabei sein.

Die KinderuniKunst zum ersten Mal in Niederösterreich

Neben den vier Wiener Kunsteinrichtungen und den großen Museen der Hauptstadt, wird es heuer zum ersten Mal auch ein Angebot für niederösterreichische Kinder geben: So werden zum Beispiel im Workshop "... Schreiben, ...Schönschreiben, oh Gott" Formen und rhythmische Muster der Buchstaben erforscht. Die Veranstaltung wird in Kooperation mit der New Design University, einer der beiden neuen niederösterreichischen Kooperationspartner der KinderuniKunst, angeboten. Darüber hinaus finden fünf weitere Lehrveranstaltungen in Niederösterreich in Kooperation mit diesem und der Kunstmeile Krems statt.

Schwerpunkt Sport

In diesem Jahr gibt es aber noch eine weitere Premiere: Erstmals wird ein Schwerpunkt auf Sport gesetzt. Kunst und Sport werden in Verbindung gebracht: So wird zum Beispiel in der Lehrveranstaltung "art - e- Motion" die Geschwindigkeit des Balles erforscht und diese in gemalten Bildern festgehalten. In "Sportgigant. Erwecke den Sportgiganten zum Leben" werden Skulpturen aus Sportutensilien entstehen.

Heurige Besonderheit

Eine weitere Besonderheit der KinderuniKunst Kreativwoche 2011 wird der Workshop "Bim me up" sein, der in Kooperation mit den Wiener Linien entstanden ist. "Diese Veranstaltung liegt uns besonders am Herzen", sagt Prof. Vollenhofer. "Kinder werden eine Folie gestalten mit der wir eine Straßenbahn im Sommer einpacken werden. Damit wird die KinderuniKunst auch für die Öffentlichkeit sichtbar."

Teilnahme von Kindern mit Migrationshintergrund

Die KinderuniKunst arbeitet auch heuer wieder intensiv mit multikulturellen Einrichtungen zusammen, um Kindern mit Migrationshintergrund die Teilnahme zu ermöglichen. "Das ist uns ein echtes Anliegen", so Vollenhofer. Die KinderuniKunst wird auch bei der Anmeldung von den mehrsprachigen Mitarbeitern der Brunnenpassage im 16. Bezirk unterstützt.

Anmeldung & Kosten

Die Kinderunikunst 2011 findet von 4. bis 8. Juli 2011 statt. Die Anmeldung beginnt am Montag, den 6. Juni 2011 um 10 Uhr und dauert so lange an, so lange es Plätze gibt - längstens wird die Anmeldung bis zum 30. Juni möglich sein. Wie immer wird diese über die Homepage www.kinderunikunst.at laufen.

Die Teilnahme an der KinderuniKunst Kreativwoche 2011 ist kostenlos.

Schlussveranstaltung

Die jährliche Schlussveranstaltung findet am 8. Juli 2011 um 14 Uhr an der Akademie der bildenden Künste Wien, Schillerplatz 3, 1010 Wien statt.

Weitere Bilder unter:
http://www.apa-fotoservice.at/galerie/206

Rückfragen & Kontakt:

Nina Roth, Himmelhoch PR, nina.roth@himmelhoch.at,
Tel.: 0650 400 07 98

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HIM0001