VP Nabg.Obernosterer: Vinzenz Rauscher ist eine politische Institution.

Positive Entwicklung des gesamten Bezirkes Hermagor in den letzten 30 Jahren hat Rauscher federführend mitgestaltet

Klagenfurt (OTS/VP) - "Leider müssen wir an Hand von mehreren politischen Rücktritten in der letzten Zeit wahrnehmen, dass die Gesundheit doch das wichtigste Gut ist", sagt heute VP-Nationalrat Gabriel Obernosterer zum Rücktritt von Hermagors Bürgermeister Vinzenz Rauscher. Rauscher habe in seiner aktiven Zeit nicht nur die Gemeinde Hermagor geprägt, sondern die positive Entwicklung des gesamten Bezirkes Hermagor federführend mitgestaltet.
"Vinzens Rauscher hat aus unserem Bezirk etwas gemacht. Seine Leistungen für den Tourismus und die Wirtschaft im Bezirk Hermagor gelten parteiübergreifend als unbestritten. Und es tut mir persönlich leid, dass er nun aus gesundheitlichen Gründen die politische Bühne verlässt", so Obernosterer. Obernosterer habe lange Jahre im Aufsichtsrat der Naturarena eng mit Rauscher zusammengearbeitet. "Ich wünsche ihm die Kraft, alles durchzustehen, was ihn jetzt erwartet. Vinzenz, alle Gute", so Obernosterer

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Kärnten
Presseabteilung: Wolfgang Dittmar
Tel.: +43 (0463) 5862 DW 19
wolfgang.dittmar@oevpkaernten.at
http://www.oevpkaernten.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LKV0001