SP-Deutsch: Bildungsschwerpunkt bei Aktionstagen in Wiener Bezirken

SPÖ Wien unterstützt das "Volksbegehren Bildungsinitiative"

Wien (OTS/SPW) - "Jungen Menschen müssen sämtliche Ausbildungschancen offen stehen! Mit der Wiener Ausbildungsgarantie, der kostenlose Berufsmatura oder mit Investitionen in eine neue Berufsschule nimmt Wien bei diesem Zukunftsthema eine absolute Pionierrolle ein. Das gilt selbstverständlich auch für den flächendeckenden Ausbau der Ganztagesschulen, dem Gratiskindergarten und dem großen Angebot an Deutschkursen", stellte der Wiener SPÖ-Landesparteisekretär, LAbg. Christian Deutsch am Dienstag fest. "Der Wiener Weg muss Schule machen! Jede junge Frau und jeder junge Mann muss in ganz Österreich die Möglichkeit haben, ihren bzw. seinen Traumberuf erlernen zu können! Das und vieles mehr werden wir am Mittwoch und Donnerstag im Rahmen von Aktionstagen in allen Wiener Bezirken intensiv mit den Wienerinnen und Wienern diskutieren", informierte der Landesparteisekretär.****

Der Bevölkerung werden bei den Aktionstagen auch Mitwirkungsmöglichkeiten geboten. So können Interessierte auf so genannten Bodenzeitungen ihre Ideen, Anliegen, Forderungen und Kommentare öffentlich sichtbar machen. Möglich ist dies auch in Dialog-Boxen. "Die Anregungen und Vorschläge werden wir selbstverständlich in unsere politische Arbeit einfließen lassen. In den nächsten Wochen wird die SPÖ Wien noch zahlreiche weitere Aktivitäten zum Bildungsschwerpunkt in ganz Wien durchführen", betonte Deutsch.

"Außerdem werden wir das Volksbegehren Bildungsinitiative von Hannes Androsch thematisieren", kündigte er an. "Es hat die Unterstützung der Wiener SPÖ. Schließlich geht es sowohl um die Zukunft unserer Kinder als auch um den Ausbau der hervorragenden Standortqualität Wiens", stellte der Landesparteisekretär fest. "Klar ist, die Wiener SPÖ sorgt dafür, dass alle jungen Menschen in Wien zuversichtlich in die Zukunft blicken können. Der Wiener Weg macht's möglich!", so Deutsch abschließend. (Schluss) ah

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ Wien
Tel.: +43 1 534 27/222
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0003