VP-Ulm ad Glücksspielgesetz: Wiens Jugendanwalt hat vollste Unterstützung der ÖVP Wien

Jugendschutz ist Wiener SPÖ kein Anliegen

Wien (OTS) - Der Wiener Jugendanwalt Anton Schmid hat hinsichtlich seiner Forderungen nach einem neuen Wiener Glücksspielgesetz die vollste Unterstützung der ÖVP Wien. "Der Jugendschutz sollte auch für die Wiener SPÖ an oberster Stelle stehen. Die Forderung, die Einzelaufstellung von Spielgeräten in Gaststätten zu unterbinden, ist ganz im Sinne der ÖVP Wien. Denn durch dieses kleine Glücksspiel, das nicht kontrolliert wird, werden Kinder und Jugendliche in die Spielsucht getrieben, wie zahlreiche Studien belegen. Die ÖVP Wien fordert seit Jahren ein schärferes Vorgehen gegen das Ausufern von Spielautomaten in Wien, doch scheint für Häupl und Genossen, anders als sonst, hier das - fragwürdige - wirtschaftliche Interesse im Vordergrund zu stehen. Wünschenswert wäre auch, dass dem Wildwuchs an Spiellokalen in Wien endlich ein Ende gesetzt wird - derzeit wachsen diese an allen Ecken Schwammerln gleich aus dem Boden. Ganz Wien präsentiert sich mittlerweile als Spielereldorado", so der Sicherheitssprecher der ÖVP Wien, LAbg. Wolfgang Ulm.

Stückzahlbegrenzung in Wien auf 1 Automaten pro 1.200 Einwohner

Für Wien ist aktuell vorgesehen, dass pro 600 Einwohner ein Geldspielautomat der neuen Version aufgestellt werden darf. Für den Rest Österreichs ist pro 1.200 Einwohner eines Bundeslandes ein Spielautomat vorgesehen. "Diese Regelung ist vollkommen unlogisch und unsinnig. Wien muss sich hier den anderen Bundesländern anpassen. Darüber hinaus sollte es eine Verpflichtung zur Anbringung deutlicher und ins Auge springender Hinweise auf Selbsthilfevereine für Spieler geben. Derzeit sind solche Hinweise mehr oder weniger versteckt angebracht. Zudem ist eine deutliche Verschärfung der Kontrollen hoch an der Zeit", so Ulm, der abschließend ein Umdenken von Seiten der Stadt fordert.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: T:(+43-1) 4000/81 916, F:(+43-1) 4000/99 819 60
eva.gruy@oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0001