Wein in Wien: Neue Ausstellung im Wien Energie Haus

Wien (OTS) - Bis zum 2. September 2011steht der Wiener Wein im Mittelpunkt einer neuen Ausstellung im Wien Energie Haus. Die Erfolge und Auszeichnungen der Wiener Winzer, die auf der Basis einer langen Tradition internationale Spitzenweine produzieren, sind der Anlass, den Wiener Weinbau in einer eigenen Schau zu präsentieren.

Kein anderer Wirtschaftszweig hatte ab dem frühen Mittelalter so große Bedeutung für die Entwicklung der Stadt wie der Weinbau. Heute noch ist Wien eine der wenigen Großstädte weltweit, die über einen wirtschaftlich bedeutenden Weinbau innerhalb der Stadtgrenzen verfügt. In sechs Bezirken und zwölf traditionellen Weinbauorten betreiben 230 Wiener Betriebe Weinbau auf hohem und höchstem Niveau. Die alten Weinorte prägen darüber hinaus das unverwechselbare Landschaftsbild dieser Stadt. Pro Jahr wenden die Winzer rund 400.000 Arbeitsstunden zur Erhaltung des Wiener Weinbaugebietes auf und leisten damit einen wesentlich Beitrag zur kulturlandschaftlichen Identität der Stadt.

Jährlich werden in Wien rund 1,7 Millionen Liter Wein produziert, die bei regelmäßigen Verkostungen und Bewertungen überzeugen. Bei den Rotweinsorten dominiert in Wien der Blaue Zweigelt vor dem Blauen Burgunder und dem Cabernet Sauvignon. Weißweine nehmen mit rund 80 Prozent einen Großteil der Rebfläche ein. Hervorragend gedeihen hier die Sorten Grüner Veltliner, Rheinriesling, Weißburgunder und der bekannte Wiener Gemischte Satz. Im Gegensatz zur Cuvée, wo fertige Weine verschnitten werden, stehen beim Gemischten Satz unterschiedliche Rebsorten im Weingarten beisammen, die gemeinsam gelesen, verarbeitet und ausgebaut werden. Dieser für Wien so typische Wein zählt mittlerweile zu den international anerkannten Weinen Österreichs.

Die Besucher der Ausstellung erwartet bei freiem Eintritt ein Einblick in die Wiener Weinbautradition, unter anderem mit Informationen zur Geschichte, die wesentlichen Rebsorten und die Techniken des Weinbaus. Wein ist auch das Produkt aufwändiger Arbeit. Die Gegenüberstellung historischer Exponate und moderner Arbeitsgeräte ermöglicht eine vertiefende Darstellung der umfangreichen Tätigkeiten der Weinbereitung im Wandel der Zeit. Im Wien Energie Haus wird urbane und lebendige Weinkultur anhand zahlreicher Weinverkostungen direkt erlebbar. Die persönliche Begegnung mit Wein- und Genussexperten und Wiener Winzern bietet einen breiten Einblick in die unterschiedlichen Aspekte der kultivierten Weinwelt.

Wien Energie Haus
1060 Wien, Mariahilfer Straße 63
Telefon: (01) 58 200, Fax: (01) 58 200-9580
E-Mail: haus@wienenergie.at
www.wienenergie.at

Öffnungszeiten:
Montag bis Mittwoch: 9 bis 18 Uhr, langer Donnerstag: 9 bis 20 Uhr, Freitag: 9 bis 15 Uhr
Das Wien Energie Haus ist mit den Linien 13A, 14A und U3 (Neubaugasse) erreichbar.

Presse-Fotos zum kostenlosen Download:
http://mediathek.wienenergie.at PIN-Code 4KVKA

Anhänge zu dieser Aussendung finden Sie als Verknüpfung im AOM/Original Text Service, sowie über den Link "Anhänge zu dieser Meldung" unter http://www.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Wien Energie GmbH
Unternehmenskommunikation
Christian Ammer
Tel.: +43 1 4004 38027
christian.ammer@wienenergie.at
www.wienenergie.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP0001