Neues Volksblatt - "Leistung" von Michael KALTENBERGER

Ausgabe vom 14. Mai 2011

Linz (OTS) - Michael Spindelegger will die ÖVP dort positionieren, wo sie nach Meinung der allermeisten Mitglieder und Sympathisanten hin gehört: als Heimat der Leistungsbereiten, als soziale Integrationspartei, in der aber klar ist, dass alles, was verteilt wird, vorher erarbeitet werden muss. Weil, wie Landeshauptmann Josef Pühringer sagt, ein Staat auf Pump auf Dauer nicht funktionieren kann.
Aus dem Herzen spricht der designierte ÖVP-Obmann den Mitgliedern und Funktionären, und hoffentlich auch den Wählern, wenn er verspricht, dass er sich um die Familienpolitik besonders annehmen werde. "Ein Herzensanliegen", wie er sagte; sehr zur Freude jener, die sich derzeit oft als Lastesel der Gesellschaft fühlen.
Die Umsetzung der Pläne wird aber davon abhängen, ob es gelingt, in der Regierung einen Neustart nach dem Motto "gemeinsam statt gegeneinander" zu schaffen. Ob künftig gemeinsam für Österreich oder gegeneinander für die Opposition gearbeitet wird.
Es wird sich bald zeigen, ob die SPÖ das auch so sieht. Oder ob die Arbeitsteilung weiter geht wie bisher: Der SPÖ-Chef und Kanzler, der öffentlich die Zusammenarbeit predigt, während die Heckenschützen in der zweiten und dritten Reihe aus allen Rohren feuern.

Rückfragen & Kontakt:

Neues Volksblatt, Chefredaktion
Tel.: 0732/7606 DW 782
politik@volksblatt.at
http://www.volksblatt.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVB0001