REWE International AG erhält Nachhaltigkeitspreis TRIGOS Niederösterreich

Wiener Neudorf (OTS) - REWE International AG wurde gestern Abend für ihr PRO PLANET Programm für Obst und Gemüse mit dem TRIGOS Niederösterreich in der Kategorie "Markt" ausgezeichnet. TRIGOS ist der renommierteste CSR-Preis in Österreich, heuer wurde erstmals der TRIGOS Niederösterreich vergeben.

Tanja Dietrich-Hübner, Leiterin der Nachhaltigkeitsabteilung bei REWE International AG, hat den Preis für das ausgezeichnete "PRO PLANET-Label" entgegengenommen: "Um den nachhaltigen Gedanken stärker in die konventionelle Produktionsweise zu tragen, haben wir im vergangenen Jahr das PRO PLANET-Label gelauncht. Damit werden konventionell hergestellte Produkte gekennzeichnet, die die Umwelt und Gesellschaft während ihrer Herstellung, Verarbeitung oder Verwendung deutlich weniger belasten. Das PRO PLANET-Label signalisiert dem Konsumenten, dass dieses Produkt einen messbaren Beitrag zum nachhaltigeren Umgang mit natürlichen Ressourcen leistet. Entwickelt wurde das Nachhaltigkeitsprogramm in Zusammenarbeit mit unabhängigen Experten aus österreichischen Umweltschutz- und Hilfsorganisationen", erklärt Dietrich-Hübner. Gestartet wurde 2010 mit österreichischen Erdbeeren von ausgewählten Produzenten -inzwischen gibt es schon über zehn Produkte. Außerdem können unter www.proplanet-label.at alle relevanten Informationen über das jeweilige PRO PLANET-Produkt und der jeweilige Zusatznutzen im Detail abgerufen werden - das dient der Transparenz.

Die Begründung der Jury für die Auszeichnung: "Unternehmerische Verantwortung ist bei der REWE International AG fest in der Unternehmensstrategie verankert. Besonderes Anliegen des Handelsunternehmens ist die Förderung der Bewusstseinsbildung in den Bereichen Grüne Produkte, Umwelt und Klima, MitarbeiterInnen und Soziales Engagement. Auch der intensive Dialog mit wichtigen Anspruchsgruppen des Unternehmens wurde von der Jury positiv wahrgenommen. Neben der Bio-Eigenmarke Ja! Natürlich setzt der Konzern mit dem Nachhaltigkeitsprogramm PRO PLANET neue Standards bei konventionellen Lebensmitteln und in der Folge ein wichtiges Signal für den bewussten Konsum. Als besonders zukunftsweisend honoriert die Jury die Messung des ökologischen Fußabdruckes der Produkte, der noch viel zu selten berücksichtigt wird. Die Jury ortet darüber hinaus noch großes Potential in der Weiterentwicklung des Projektes und würde sich wünschen, dass der Nachhaltigkeitsaspekt auf zahlreiche weitere Produktgruppen ausgeweitet wird."

Mehr Informationen unter www.trigos.at bzw. www.proplanet-label.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Corinna Tinkler, Pressesprecherin und Leiterin Unternehmenskommunikation
REWE International AG, Industriezentrum NÖ-Süd, Straße 3, Objekt 16, A-2355 Wiener Neudorf
Tel.: +43 2236 600 5262, E-Mail: c.tinkler@rewe-group.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0007