EANS-Adhoc: transtec Aktiengesellschaft plant eine Kapitalherabsetzung verbunden mit der Schaffung neuen genehmigten Kapitals

Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

13.05.2011

Tübingen, 13. Mai 2011
Vorstand und Aufsichtsrat der transtec Aktiengesellschaft werden der am 28. Juni 2011 in Tübingen stattfindenden ordentlichen Hauptversammlung der Gesellschaft eine ordentliche Kapitalherabsetzung vorschlagen. Geplant ist, das Grundkapital der Gesellschaft in Höhe von EUR 11.295.087,00 um EUR 7.530.058,00 auf EUR 3.765.029,00 herabzusetzen. Nach der Durchführung der Kapitalherabsetzung sollen die einzelnen Stückaktien mit einem anteiligen Betrag in Höhe von je EUR 1,00 am herabgesetzten Grundkapital der Gesellschaft beteiligt sein. Die Kapitalherabsetzung soll ohne Zusammenlegung von Aktien durchgeführt werden und hat keine Auswirkung auf die Beteiligungsverhältnisse an der Gesellschaft. Zugleich werden Vorstand und Aufsichtsrat der Hauptversammlung der Gesellschaft vorschlagen, ein neues genehmigtes Kapital zur Bar- oder Sachkapitalerhöhung mit der Möglichkeit des Bezugsrechtsausschlusses in Höhe von bis zu EUR 1.882.514,00 zu schaffen. Diese Maßnahmen sollen die Gesellschaft in die Lage versetzen, wieder einfacher und flexibel über Kapitalerhöhungen Liquidität zu schaffen und die Eigenkapitalausstattung der Gesellschaft den geschäftlichen Erfordernissen anzupassen.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: transtec Aktiengesellschaft Waldhörnlestr. 18 D-72072 Tübingen Telefon: +49 (0)7071 703-412 FAX: +49 (0)7071 703-90212 Email: IR-PR@transtec.de WWW: http://www.transtec.de Branche: Computer ISIN: DE0007241424 Indizes: Börsen: Freiverkehr: Berlin, Hamburg, Frankfurt, Düsseldorf, München, Regulierter Markt: Stuttgart Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Inge Vinzenz
Investor Relations
Tel: +49 (0)7071-703412
Fax: +49 (0)7071-70390212
E-Mail:IR-PR@transtec.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0014