61. Österreichischer Städtetag heuer in St. Pölten

Bundespräsident, zwei MinisterInnen und 900 Delegierte erwartet, Festredner EU-Regionalkommissar Johannes Hahn

Wien (OTS) - Von Mittwoch, 25. bis Freitag, 27. Mai 2011 laden der Österreichische Städtebund und die Stadt St. Pölten zum 61. Österreichischen Städtetag 2011. Unter dem Motto "Starke Städte, starke Regionen - klare Aufgaben, faire Finanzen" stehen im Mittelpunkt des Städtetages Fragen zur Finanzierung von Städten und Gemeinden, aber auch die städtische Dimension in allen Reformvorhaben.

Am Eröffnungstag findet um 11.00 Uhr ein Mediengespräch statt. Bei der feierlichen Eröffnung ab 15.00 Uhr werden neben den Gastgebern, Bürgermeister und Städtebund-Präsident Dr. Michael Häupl sowie Bürgermeister Mag. Matthias Stadler, unter anderem Bundespräsident Dr. Heinz Fischer, Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll und die neue Innenministerin Mag.a Johanna Mikl-Leitner das Wort ergreifen.
Die Festrede hält der EU-Kommissar für Regionalpolitik Dr. Johannes Hahn.

Am zweiten Tag stehen Arbeitskreise zu vier wichtigen Themen -Verwaltungsreform, aufgabenorientierter Finanzausgleich, Pflege, Integration - mit vielen internationalen ExpertInnen und zwei BundesministerInnen auf dem Programm. Den Abschluss bildet am 3. Tag eine Podiumsdiskussion zum Thema "Mythos Stadt-Land".

Der Österreichische Städtetag ist die jährliche Generalversammlung des Österreichischen Städtebundes und seiner 250 Mitgliedsstädte und Gemeinden, es werden rund 900 Bürgermeister, Stadt- und Gemeinderäte, sowie nationale und internationale Gäste erwartet.

Mehr unter: www.staedtetag.at oder www.staedtebund.gv.at

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Mag.a Saskia Sautner
Mediensprecherin
Österreichischer Städtebund
Telefon: 01 4000-89990
Mobil: 0676 8118 89990
E-Mail: saskia.sautner@staedtebund.gv.at
www.staedtebund.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0013