Neuer Hochschulrat der Pädagogischen Hochschule Oberösterreich

Linz (OTS) - Josef Fragner ist neuer Vorsitzender des
Hochschulrates an der Pädagogischen Hochschule OÖ. Er wurde in der konstituierenden Sitzung vom 11. Mai 2011einstimmig zum Vorsitzenden gewählt.

Dem Hochschulrat gehören noch folgende Mitglieder für die Dauer von fünf Jahren an:

Dr. Johannes Riedl, langjähriger Direktor der Pädagogischen Akademie der Diözese Linz und Präsident des LSR OÖ iR. Er ist von der Landesregierung OÖ in den Hochschulrat entsandt und gehörte auch schon dem letzten Hochschulrat an.

Fritz Enzenhofer, Amtsführender Präsident des LSR OÖ, er ist gem. § 12 (1) des Hochschulgesetzes im Hochschulrat und war Vorsitzender des letzten Hochschulrates.

Dr. Brigitte Leidlmayer, Vizepräsidentin des LSR OÖ, sie war viele Jahre in verschiedenen Funktionen an der Pädagogischen Akademie des Bundes in OÖ tätig.

Univ.-Doz. Dr. Erhard Glötzl, er war lange Zeit Lehrbeauftragter an der Pädagogischen Akademie des Bundes in OÖ und an der Universität Linz im naturwissenschaftlichen Bereich, zuletzt war er Vorstandsmitglied der Linz AG.

Zur Person des Vorsitzenden:

Josef Fragner, geb.1949, verheiratet, einen Sohn

Volksschul-, Hauptschul- und Sonderschullehrer, Univ.-Lektor, Professor und dann langjähriger Direktor an der Pädagogischen Akademie des Bundes in OÖ.

In einer ersten Stellungnahme freute sich der neue Vorsitzende, für eine so exzellente Institution seine Erfahrung einbringen zu können, an der er lange Zeit in führender Position verantwortlich war. Er möchte die Attraktivität des Bildungsangebotes - er spricht absichtlich von Bildung und nicht von Ausbildung - für junge Pädagoginnen und Pädagogen noch steigern. In der Fort- und Weiterbildung soll Beteiligung statt Belehrung im Mittelpunkt stehen und durch Kooperationen mit den Universitäten soll im Linzer Raum ein breiteres Studienangebot als bisher entstehen.

Rückfragen & Kontakt:

Claudia Gartner
Leitung Stabstelle Presse und PR
Pädagogische Hochschule OÖ
email: claudia.gartner@ph-ooe.at
Mobil: +43 680 238 34 66

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PHS0001