AK Pressekonferenz am 12. Mai: Ökostrom-Novelle am Prüfstand der AK

Wien (OTS) - Durch das neue Ökostromgesetz wird Strom für die Konsumenten teurer. Anderseits machen manche Anlagenbetreiber auch schon satte Gewinne. Und im Gesetz wird weiter auf Verstromung von Lebensmitteln gesetzt. Am Montag, 9. Mai, endete die Begutachtungsfrist zur Novelle zum neuen Ökostromgesetz. Wie die AK die Gesetzes-Novelle bewertet und was die AK fordert, präsentiert bei einer Pressekonferenz

Werner Muhm, Direktor der Arbeiterkammer Wien

Donnerstag,12. Mai 2011, 10.00 Uhr
Arbeiterkammer Wien, 6. Stock, Saal 5
1040, Prinz-Eugen-Straße 20-22

Wir würden uns sehr freuen, eine Vertreterin oder einen Vertreter Ihrer Redaktion bei der Pressekonferenz begrüßen zu dürfen.

Rückfragen & Kontakt:

AK Wien Kommunikation
Doris Strecker
Tel.: (+43-1) 501 65-2677, mobil: (+43) 664 845 41 52
doris.strecker@akwien.at
http://wien.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW0005