Großes Silbernes Ehrenzeichen der Republik Österreich für DDr. Karl Rainer

Wien (OTS) - Wien, am 5. Mai 2011 - Generalsekretär für auswärtige Angelegenheiten Dr. Johannes Kyrle überreichte heute Dr. Karl Rainer feierlich das Große Silberne Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik. "Dr. Rainer hat sich jahrzehntelang mit fachlichem Engagement und Feingefühl für die Südtirol-Autonomie eingesetzt. Es gibt nur Wenige, die über die Entwicklung der Autonomie Südtirols so genau Bescheid wissen, wie er", so Generalsekretär Dr. Kyrle.

Die berufliche Laufbahn von Dr. Rainer war von Anfang an mit der Verwirklichung und Weiterentwicklung der Autonomie verbunden. 13 Jahre war Dr. Rainer als persönlicher Referent von Silvius Magnago tätig, wirkte an der verwaltungsrechtlichen und organisatorischen Umsetzung der Autonomie mit, engagierte sich bei der Lösung von Problemen in Folge der Option und in unzähligen weiteren Bereichen. Nicht zuletzt war Dr. Rainer auch ein Wegbereiter für die Europaregion Tirol.

Mit der jahrzehntenlangen Pflege der Verbindungen Bozens zu Wien und Innsbruck hat Dr. Rainer maßgeblich zur Qualität dieser engen Bindungen beigetragen. Die Auszeichnung mit dem Silbernen Ehrenzeichen der Republik soll die große Wertschätzung Österreichs für die Arbeit Dr. Rainers zum Ausdruck bringen, die stets von Respekt und Verantwortungsgefühl für die Errungenschaften der Autonomie und der Treue zu ihren Grundsätzen geprägt war.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten
Presseabteilung
Tel.: +43(0)501150-3262,4549,4550; F:+43(0)501159-213
abti3@bmeia.gv.at
http://www.aussenministerium.at, http://www.bmeia.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAA0002