EANS-Stimmrechte: MVV Energie AG / Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Mitteilung nach § 27a Abs. 1 WpHG (Wesentliche Beteiligung)

Angaben zum Mitteilungspflichtigen:
-----------------------------------

Name: siehe Mitteilungstext unten Sitz: siehe Mitteilungstext unten Staat: siehe Mitteilungstext unten

Hiermit geben wir bekannt, dass uns im Zusammenhang mit dem Erwerb der EnBW Energie Baden-Württemberg AG-Anteile der EDF INTERNATIONAL S.A., Paris, Frankreich, durch das Land Baden-Württemberg folgende Mitteilung der NECKARPRI-Beteiligungsgesellschaft mbH, Stuttgart, Deutschland (die "Mitteilende"), zugegangen ist:

Am 5. April 2011 wurde die von der NECKARPRI GmbH an der EnBW Energie Baden-Württemberg AG gehaltene Beteiligung in die Mitteilende zugunsten der Kapitalrücklage eingebracht (die "Einbringung"), der damit erstmals Stimmrechte der MVV Energie AG (die "Emittentin") im Sinne des § 22 WpHG zuzurechen waren. Der Erwerb von Stimmrechten der Emittentin erfolgte ausschließlich als Folge der Einbringung im Wege der Zurechnung von Stimmrechten aus Aktien, die von einem Tochterunternehmen der Mitteilenden gehalten werden (§ 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG).

Mit Telefax vom 6. April 2011 haben wir Ihnen gemäß § 21 Abs. 1 Satz 1 WpHG mitgeteilt, dass der Stimmrechtsanteil der Mitteilenden an der Emittentin am 5. April 2011 die Schwellen von 3 %, 5 %, 10 % und 15 % überschritten hat.

Hinsichtlich der dem Erwerb der Stimmrechte verfolgten Ziele teilen wir Ihnen gemäß § 27a Abs. 1. Satz 1, 3 WpHG mit,

1. dass die Einbringung und die daraus resultierende Zurechnung von Stimmrechten weder der Umsetzung strategischer Ziele noch der Erzielung von Handelsgewinnen dient, 2. dass die Mitteilende nicht beabsichtigt, innerhalb der nächsten zwölf Monate weitere Stimmrechte zu erwerben oder auf sonstige Weise zu erlangen, 3. dass die Mitteilende keine Einflussnahmen auf die Besetzung von Verwaltungs- , Leitungs- und Aufsichtsorganen der Emittentin anstrebt und 4. dass die Mitteilende keine wesentlichen Änderungen der Kapitalstruktur der Emittentin, insbesondere nicht im Hinblick auf das Verhältnis von Eigen- und Fremdkapitalfinanzierung und die Dividendenpolitik, anstrebt.

Hinsichtlich der Herkunft der für den Erwerb der Stimmrechte verwendeten Mittel teilen wir gemäß § 27a Abs. 1 Satz 4 WpHG mit, dass der Erwerb von Stimmrechten lediglich als Folge der Einbringung einer Beteiligung im Wege der Zurechnung von Stimmrechten erfolgte. Die Mitteilende hat keine Eigen- oder Fremdmittel zur Finanzierung des Erwerbs der Stimmrechte aufgewendet.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: MVV Energie AG Luisenring 49 D-68159 Mannheim Telefon: +49(0)621 290-3708 FAX: +49(0)621 290-3075 Email: ir@mvv.de WWW: http://www.mvv-investor.de Branche: Energie ISIN: DE000A0H52F5 Indizes: SDAX, CDAX, Classic All Share, Prime All Share Börsen: Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt, Freiverkehr: Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Regulierter Markt: Stuttgart Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Frank Nagel
Tel.: +49(0)621 290-2692
e-mail. f.nagel@mvv.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0026