Programmpräsentation: FESTIVAL DER BEZIRKE

Eröffnung am 1. Juni mit Coshiva am Michaelerplatz

Wien (OTS) - Nach dem gelungenen Relaunch vor zwei Jahren hat sich das Wir sind Wien.Festival der Bezirke mittlerweile etabliert und ist von KünstlerInnen und BewohnerInnen Wiens gleichermaßen anerkannt und geschätzt. Auch dieses Jahr wird vom 1. bis 23. Juni in allen 23 Bezirken ein ansprechendes Kunst- und Kulturprogramm geboten.
Die Eröffnung findet heuer am 1. Juni im 1. Bezirk am Michaelerplatz statt. Dort erwarten das Publikum schon die ersten Höhepunkte des diesjährigen Bühnenprogramms: Coshiva, 5/8erl in Ehr'n, das femous orchestra und viele andere.

Festivalbühnen mit einem spannenden Musikprogramm

Die Festivalbühne bietet auch dieses Jahr in jedem Bezirk Programm für Jung und Alt: Das Publikum darf sich auf Wienerlied, Weltmusik sowie auf die aktuelle Wiener Szene freuen. Gestartet wird täglich um 15 Uhr mit einem abwechslungsreichen Kinderprogramm, danach kommen weitere Highlights der Musikszene Wiens: Willi Landl, Kommando Elefant, Destroy Munich, Bratfisch, Sterzinger Experience u. v. m.

Anspruchsvolles Kulturprogramm für Wien

Auch abseits der Festivalbühnen wird ein anspruchsvolles Programm geboten: "Alle Menschen in Wien sollen die Möglichkeit haben, bei diesem Festival Kunst und Kultur zum Nulltarif zu erleben. Es gilt, diese Stadt bei spannenden Führungen, künstlerischen Interventionen und Performances neu zu entdecken", so Wiens Kulturstadtrat Dr. Andreas Mailath-Pokorny.

Schwerpunkte 2011: Ehrenamt und Frauentag

Das Festival der Bezirke widmet heuer den Themen "100 Jahre Frauentag" und dem "Europäischen Jahr der Ehrenamtlichkeit" zwei Schwerpunkte. Der Präsident des Wiener Volksbildungswerkes LT-Präsident Prof. Harry Kopietz dazu: "Wir sind sehr stolz, dass wir dieses Jahr auf die wichtige Arbeit der Ehrenamtlichen aufmerksam machen dürfen. Allein bei Basis.Kultur.Wien leisten hunderte Freiwillige wertvolle Kulturarbeit. Beim Festival der Bezirke bitten wir sie vor den Vorhang." Mit einer Reihe von Veranstaltungen wird auch der Internationale Frauentag gewürdigt, z. B. mit feministischen Spaziergängen und vielen neuen Frauenformationen.

Kunst zu den WienerInnen - WienerInnen zur Kunst

Dieses Jahr wird wieder einiges bewegt, um den WienerInnen Kunst und Kultur noch näher zu bringen. "Mit vielen Initiativen wollen wir unsere BesucherInnen zum Mitwirken inspirieren, denn Mitsingen und Mittanzen lautet heuer unsere Devise", so Festivalleiterin und Geschäftsführerin der Basis.Kultur.Wien Anita Zemlyak, die auch dieses Jahr einen großen Besucherzustrom erwartet.

o Festival der Bezirke: 1. bis 23. Juni 2011 in allen Bezirken Wiens o Eröffnungsfest: 1. Juni 2011, ab 15 Uhr, 1., Michaelerplatz o Ausklang: 23. Juni 2011, 20 Uhr, 16., Tschauner Bühne, Maroltingergasse 43

Pressefotos und Gesamtprogramm unter www.basiskultur.at bzw. als Broschüre bei Basis.Kultur.Wien, 15., Vogelweidplatz 9.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Renate Rapf
Mediensprecherin STR Mailath-Pokorny
Tel. 01 4000-81175
www.wien.at

Mag. Michaela Reichel
Öffentlichkeitsarbeit Basis.Kultur.Wien
Tel. 01 9822461-122
Email: reichel@basiskultur.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0017