Im Spannungsfeld der Kulturen: Oper "Der leuchtende Fluss" von Johanna Doderer

Wien (OTS) - QUINTON und Johanna Doderer präsentieren die
Doppel-CD zu "Der leuchtende Fluss". Ungewöhnlich für ein zeitgenössisches Werk, trägt die Oper tonale Züge und öffnet damit die Welt moderner, klassischer Musik einem breiteren Publikum. Thematisiert wird das Schicksal des Kriegshelden Ira Hayes in der Schlacht um Iwo Jima, Japan 1945. Die Gesamtaufnahme der Oper ist als Doppel-CD ab 13. Mai im Handel erhältlich.

Weitere Bilder unter:
http://pressefotos.at/m.php?g=1&u=68&dir=201105&e=20110505_q&a=event

Rückfragen & Kontakt:

Fon: +43 (1) 929 16 08 - 200, Mobil: +43 664 917 3 417,
E-Mail: yvonne.heil@quinton.at

Yvonne Heil, Projektmanagement & Communications
QUINTON Musik und Kommunikations GmbH,
Ungargasse 71/1/8, A-1030 Vienna | Austria | Europe

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EVT0004