Liesing: "Mondreise im Tierkreis" auf dem Georgenberg

Wien (OTS) - Besucher des "Freiluft-Planetarium Sterngarten Georgenberg" (23., Georgsgasse, Rysergasse) können sich am Samstag, 7. Mai, an einer lehrreichen "Mondreise im Tierkreis" beteiligen. Die auf ehrenamtlicher Basis tätigen Fachleute des "Astronomischen Büro Wien" erzählen über den Mond und spannen in weiterer Folge einen Wissensbogen von den "Zwillingen" bis zum "Skorpion". Die Veranstaltung beginnt um 21.30 Uhr und ist kostenlos zugänglich. Besonders stehen an dem Abend der "Rabe" sowie das "Kreuz des Südens" im Blickpunkt. Berichte über den Planeten Saturn und über Mond-Stationen runden das lehrreiche Programm ab. Bei Schlechtwetter findet die Veranstaltung nicht im "Sterngarten", sondern in der nahen "Wotruba-Kirche" statt. Nähere Auskünfte erteilen die Astronomie-Experten gerne unter der Rufnummer 889 35 41 bzw. per E-Mail. E-Mails sind an die Adresse astbuero@astronomisches-buero-wien.or.at zu schicken. Die Mitnahme von Taschenlampen ist ratsam. Routiniers stehen dem Publikum bei der abendlichen Himmelsbeobachtung zur Seite. Wer eine Sehschwäche hat, verwendet am besten ein (einfaches) Fernglas.

o Allgemeine Informationen: Astronomisches Büro Wien: www.astronomisches-buero-wien.or.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005