EANS-Adhoc: Lenzing AG / Lenzing erwartet 2011 besseren Geschäftsverlauf als ursprünglich prognostiziert

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

05.05.2011

Die Lenzing Gruppe, ein Weltmarktführer für Man-made Cellulosefasern, konnte im ersten Quartal 2011 den Umsatz gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres um 46 % auf 532,1 Mio. EUR (Q 1/2010(1): 365,0 Mio. EUR) steigern. Der Anstieg beim EBITDA fiel mit einem Plus von 66 % auf 114,9 Mio. EUR (Q 1/2010(1): 69,3 Mio. EUR) noch deutlicher aus.

Die Lenzing Gruppe erwartet daher für das Gesamtjahr 2011 einen besseren Geschäftsverlauf als anlässlich der Bilanzpressekonferenz am 21. Februar bekannt gegeben. Der wesentliche Grund dafür sind die am Markt gut aufgenommenen Faserpreiserhöhungen zum Beginn des ersten und zweiten Quartals. Konkrete Details wird Lenzing im Zuge der Veröffentlichung der Ergebnisse des ersten Quartals am 11. Mai 2011 bekannt geben.

(1) Zahlen bereinigt um nicht fortgeführten Geschäftsbereich

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Lenzing AG A-A-4860 Lenzing Telefon: +43 7672-701-0 FAX: +43 7672-96301 Email: a.guldt@lenzing.com WWW: http://www.lenzing.com Branche: Chemie ISIN: AT0000644505 Indizes: WBI, Prime Market Börsen: Freiverkehr: Berlin, Amtlicher Handel: Wien Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Lenzing AG
Mag. Angelika Guldt
Tel.: +43 (0) 7672-701-2713
Fax: +43 (0) 07672-918-2713
a.guldt@lenzing.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0004