FPK- Ragger: Stadtrat Sversina legt politische Ämter bis zur Klärung des Sachverhaltes zurück

Ragger kritisiert menschenverachtenden Stil der SPÖ

Klagenfurt (OTS) - Nach einer Aussprache mit dem Bezirksobmann LR Mag. Christian Ragger teilte heute, Mittwoch, der Wolfsberger Stadtrat Michael Sversina mit, dass er seine politischen Ämter bis zur Klärung des Sachverhaltes in Bezug auf sein Betriebswirtschaftstudium zurücklegt. Zu dessen Abschluss fehlen Sversina noch zwei Komponenten, die Anerkennung einer Prüfung, die er bei einem Universitätsprofessor in Laibach abgelegt hat und die Abnahme seiner Diplomarbeit durch das zuständige Uni-Institut. "Ich betone nochmals, dass ich niemals den Magistertitel geführt habe. Es lag nicht in meinem Einflussbereich, wenn der Titel mir irgendwo zugeordnet worden ist", erklärte Sversina. Er scheide als Stadtrat und Gemeinderat aus.

"Wenn der Sachverhalt endgültig geklärt ist und Sversina die Angelegenheiten mit der Universität regeln kann, bleibt ihm der Weg in die Kommunalpolitik offen", sagte Ragger. Er bedankte sich auch für das bisherige Engagement von Sversina in der Wolfsberger Stadtpolitik.

Es sei bedauerlich, dass ein kommunalpolitisches Talent wie Sversina auf diese Weise ausscheidet. Man müsse dies auch als bedenklichen Hinweis für den politischen Stil nehmen. Ragger spricht von einem menschenverachtenden Stil der SPÖ in Wolfsberg, die im Vorfeld der Bürgermeisterwahl am 19. Juni nicht davor zurückschrecke, die Existenz von politischen Mitbewerbern zu gefährden. Es sei wohl kein Zufall, dass das Kesseltreiben gegen Sversina just jetzt kurz vor der Bürgermeisterwahl los gegangen ist.

Es sei Michael Sversina auch anzurechnen, dass er mit seinem Schritt auch dem FPK-Bürgermeisterkandidaten Heinz Hochegger entgegen komme. Dieser könne seinen Wahlkampf führen, ohne dass dieser von der Diskussion um Sversina weiter überlagert werde.

Rückfragen & Kontakt:

FPK-Bezirksobmann LR Mag. Christian Ragger

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FLK0004