SP-Hora ad VP-Gerstl: "U2 zu Hauptbahnhof finanziell und verkehrstechnisch nicht sinnvoll"

Wiener Hauptbahnhof bestens an öffentlichen Nahverkehr angebunden

Wien (OTS/SPW-K) - Angesichts der heutigen Aussendung von VP-Mandatar Wolfgang Gerstl sieht SP-Verkehrssprecher Karlheinz Hora definitiv belegt, dass in der Wiener ÖVP die linke Hand nicht weiß, was die Rechte macht. "Während im Planungsausschuss seitens der Wiener Volkspartei alles unternommen wird, um das Projekt Hauptbahnhof Wien mit fadenscheinigen Begründungen zu blockieren, wird nun verkehrspolitische Besorgnis geheuchelt."

Der SP-Gemeinderat ruft VP-Gerstl in Erinnerung, dass der künftige Wiener Hauptbahnhof an den öffentlichen Nahverkehr ausgezeichnet angebunden sein wird. Neben mehr als einem halben Dutzend S-Bahnlinien, einer U-Bahn-, drei Straßenbahn- und zwei städtischen Buslinien werden auch mehrere regionale Buslinien den Verkehrsknotenpunkt direkt tangieren bzw. queren.

"Den umfassenden Experten-Analysen über den zu erwartenden Fahrgästestrom ist zu entnehmen, dass für die Anbindung einer zweiten U-Bahnlinie an den Hauptbahnhof kein Bedarf besteht. Das wird auch die Situation nach der Inbetriebnahme des Bahnhofes unterstreichen", so Hora. Eine Direktanbindung der U2-Süd an den Wiener Hauptbahnhof ist nicht sinnvoll und werde deshalb auch nicht kommen. Sie ist weder kostengünstiger noch erreicht man mehr Fahrgäste oder eine bessere Anbindung beim Hauptbahnhof. Auf die Süderweiterung werde dennoch nicht vergessen, diese werde aber für die Anbindung des Stadtentwicklungsgebiets südlich des neuen Durchgangsbahnhofs benötigt.

"Wenn sich Kollege Gerstl in seinen Annahmen hinsichtlich der U2 auf ähnliche Einflüsterer stützt, wie bei seinen Stadionbau-Ideen, dann richten sich diese ohnehin von selbst", stellt Hora klar.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Klub Rathaus, Presse
Mag. Martin Schipany
Tel.: (01) 4000-81923
Mail: martin.schipany@spw.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10002