Mediengespräch Morgen: Wir sind Wien. Festival der Bezirke 2011

Wien (OTS) - Das Festival der Bezirke beweist auch im dritten Jahr nach seiner Neupositionierung, wie wichtig Kunst und Kultur für Wien und seine BewohnerInnen ist. 2011 erwartet das Publikum wieder ein vielfältiges Programm, das die KünstlerInnen der Stadt in den Mittelpunkt stellt. Bei freiem Eintritt kann täglich eine neue Facette eines Bezirkes - und damit der Stadt - entdeckt werden. In diesem Jahr werden beim Festival der Bezirke gleich zwei Schwerpunkte gesetzt: Zum einen wird auf die wichtige Arbeit der Ehrenamtlichen im Rahmen des Europäischen Jahres der Freiwilligentätigkeit hingewiesen. Das zweite wichtige Thema ist 100 Jahre Internationaler Frauentag, der mit diversen Projekten gewürdigt wird.

Basis.Kultur.Wien lädt zur Programmpräsentation am 5. Mai auf der Wiener Summerstage ein.

Mediengespräch Wir sind Wien. Festival der Bezirke 2011

mit:

o Dr. Andreas Mailath-Pokorny, Amtsführender Stadtrat für Kultur und Wissenschaft der Stadt Wien o LT Präs. Prof. Harry Kopietz , Präsident Basis.Kultur.Wien o Anita Zemlyak, Geschäftsführerin Basis.Kultur.Wien und Festivalleiterin

~
Datum: Donnerstag, 5.5.2011, um 11:00 Uhr
Ort: summerstage Pavillon
U4-Station Roßauer Lände, 1090 Wien

Für den Inhalt verantwortlich: Renate Rapf

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Renate Rapf
Mediensprecherin StR. Dr. Andreas Mailath-Pokorny
Tel.: 4000-81175
renate.rapf@wien.gv.at
www.wien.at

Mag. Michaela Reichel
Öffentlichkeitsarbeit Basis.Kultur.Wien
Telefon: 01 9822461-122
E-Mail: reichel@basiskultur.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0014