FPÖ: Vilimsky: Portgal hortet enormen Goldschatz und restliches Europa muss Euros überweisen!

EU und Euro sind gigantische Misserfolgsstory vor allem auf Kosten der Österreicher!

Wien (OTS) - Während Portugal 78 Milliarden EU-Hilfe erhält, hortet Portugal laut britischer "Times" eine gigantische Goldreserve. "Diese EU-Politik ist an Absurdität nicht mehr zu überbieten", so heute FPÖ-Generalsekretär NAbg. Harald Vilimsky, der von Finanzministerin Fekter einen sofortigen Stopp sämtlicher Zahlungen an Brüssel einforderte.

Die 382 Tonnen Gold der Portugiesen würden einem Marktwerkt von rund 14 Milliarden Euro entsprechen. Österreich besitzt zum Vergleich nur noch rund 280 Tonnen, nachdem in den letzten Jahren etwa 150 Tonnen weit unter dem heutigen Wert verkauft worden sind. Dennoch brauche Portugal seinen "Schatz" nicht anzugreifen und erhalte bequem eine Milliardenzahlung der anderen EU-Staaten. "In dieser EU läuft zur Zeit falsch, was nur falsch laufen kann. Die Pleitestaaten werden ohne ernste Reformen mit Milliarden überschüttet, in den Nettozahler-Ländern werden durch eine gigantische Inflation der Wohlstand vernichtet und die Schulden nach oben getrieben. Diese EU ist keine Wertegemeinschaft, sondern vielmehr eine enorme Geldvernichtungsmaschine", kritisierte Vilimsky.

Der FPÖ-Generalsekretär forderte dazu auf, dass die Portugiesen zunächst Teile ihrer Goldreserven liquidieren, statt ihnen 78 Milliarden zu überweisen. "Nach Griechenland, Irland und jetzt Portugal ist ein Punkt erreicht, der nicht mehr akzeptabel ist. Die EU vernichtet das hart erarbeitete Vermögen der europäischen Kernstaaten, und die EZB zerstört die Kaufkraft durch die absurde Erhöhung der Geldmengen. Diese EU ist mit ihrem Euro die größte Misserfolgsstory und geht vor allem auf Kosten der Österreicher", kritisierte Vilimsky.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
Tel.: 01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at

http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0004