FPK-Trettenbrein: SPÖ-Missbrauch durch Untätigkeit

LHStv. Kaiser beim LKH Wolfsberg auf Tauchstation

Klagenfurt (OTS) - "Es ist kurios, wenn sich die Vertreter der
SPÖ, LHStv. Peter Kaiser und LAbg. Ines Obex-Mischitz, darüber aufregen, dass es für die Zukunft des LKH Wolfsberg dank der Initiative von LR Mag. Christian Ragger ein klares Konzept gibt", erklärte heute der Wolfsberger FPK-Stadtparteiobmann LAbg. Harald Trettenbrein. Als Gesundheitsreferent habe Kaiser tatenlos zugesehen, wie unhaltbare Gerüchte über das für die ganze Region wichtige Spital kursieren. Laut Trettenbrein liege hier Missbrauch der zugeordneten Kompetenzen durch Untätigkeit vor. Er vermutet dahinter auch Taktik der SPÖ im Hinblick auf die Bürgermeisterwahl am 19. Juni, indem falsche Gerüchte über das LKH Wolfsberg "am Köcheln" gehalten würden. "Das ist unverantwortlich. Daher war es notwendig, dass die KABEG-Vorstandsdirektorin Ines Manegold ganz klar offenbarte, wie die Entwicklung des Spitals weitergeht", so Trettenbrein.

Wenn die SPÖ das kritisiere, dann beklage sie damit das Scheitern ihrer wahltaktischen Überlegungen. Eigentlich sollte auch sie froh sein, dass die Unsicherheit beendet ist. Ragger habe hier jedenfalls eine wichtige Aufgabe übernommen, indem er die Sozialpartner, die KABEG-Vorstandsdirektorin auf der einen Seite und den Betriebsratsvorsitzenden Manfred Pichler auf der anderen Seite an einen Tisch gebracht und eine Einigkeit erzielt hat. Die SPÖ zeige mit ihrem Verhalten lediglich, dass sie nicht bereit ist seriös zu arbeiten und alle Grundsätze wahltaktischen Zielen opfert, zu konstruktiven Lösungen von Problemen aber nicht fähig ist. "Die FPK Wolfsberg mit Landesrat Ragger an der Spitze hat jedenfalls gezeigt, dass sie diesen Ausfall der SPÖ kompensieren und wichtige Lösungen herbeiführen kann", so Trettenbrein abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Landtagsklub
Landhaus, 9020 Klagenfurt
Tel.: 0463 513 272

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FLK0001