TRIGOS 2011: Nominierte stehen fest

WKÖ-Hochhauser gratuliert "verantwortungsbewussten Unternehmen"

Wien (OTS/PWK311) - Der TRIGOS 2011 zeichnet jene heimischen Betriebe aus, die das ganzheitlichste Corporate Social Responsibility-Engagement sowie das beste Projekt aufweisen. Vergeben wird der renommierte Unternehmerpreis in den Kategorien Arbeitsplatz, Gesellschaft, Markt und Ökologie, sowie ein Sonderpreis zum Thema Freiwilligenengagement. Nun stehen die diesjährigen Nominierten fest.

Anna Maria Hochhauser, Generalsekretärin der Wirtschaftskammer Österreich, gratuliert den 27 Anwärtern für Österreichs Corporate Social Responsibility-Auszeichnung: "Nur fünf von ihnen werden die begehrte TRIGOS-Trophäe mit nach Hause nehmen können. Aber bereits unter den knapp dreißig Nominierten befinden sich ausschließlich herausragende österreichische Unternehmen, die ihrer gesellschaftlichen, ökologischen und wirtschaftlichen Verantwortung mehr als gerecht wurden. Durch ihre unterschiedlichen Projekte setzen sie ein vorbildliches Zeichen der Verantwortung, das wir mit dieser Auszeichnung vor den Vorhang holen wollen. Herzliche Gratulation." Die Gewinner werden am 31. Mai ab 19 Uhr bei der feierlichen Gala in Wien im Studio 44 bekannt gegeben.

Nominiert sind in den Kategorie Arbeitsplatz:

  • Mondi Packaging Paper Sales GmbH
  • SPAR Österreich
  • Schirnhofer Familien Unternehmen Holding GmbH
  • technosert electronic GmbH
  • Alpenresort Schwarz
  • Etiketten CARINI GmbH

Mögliche Gewinner der Kategorie Gesellschaft:

  • Saubermacher Dienstleistungs AG
  • T-Systems Austria GesmbH
  • Compuritas
  • Erste Raabser Walzmühle
  • A1 Telekom Austria
  • Wienerberger AG

Die Kategorie Markt könnten für sich entscheiden:

  • RHI
  • Weltweitwandern GmbH
  • framsohn frottier GmbH
  • Helioz R&D GmbH
  • Wietersdorfer & Peggauer Zementwerke GmbH
  • REWE International AG

Nominierte im Bereich Ökologie:

  • Boutiquehotel Stadthalle
  • Hotel Hochschober Ges.m.b.H
  • Büro für Erneuerbare Energie
  • Sandoz GmbH
  • FunderMax GmbH
  • Weingut Stift Klosterneuburg

Der Sonderpreis könnte an diese drei Unternehmen gehen:

  • SKF Österreich AG
  • OÖ. Ferngas AG
  • VERBUND AG

Träger und Jury des TRIGOS ist eine Plattform aus Wirtschaft (Wirtschaftskammer und Industriellenvereinigung) und Zivilgesellschaft (Rotes Kreuz, Caritas, Umweltdachverband, SOS-Kinderdorf, Diakonie und Business Data Consulting Group). Weitere Informationen: http://www.trigos.at (AC)

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Abteilung f. Wirtschaftspolitik
Mag. Andreas Schneider
Telefon: +43 (0)5 90 900 4280
E-Mail: andreas.schneider@wko.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0001