Terminaviso 17. Mai 2011: Expert Talk mit Christian Redl an der FH Technikum Wien

Wien (OTS) - Am Dienstag, dem 17. Mai, wird Christian Redl, österreichischer Apnoetaucher und mehrfacher Weltrekordhalter im Freitauchen, beim nächsten Expert Talk der berufsbegleitenden Studiengänge Internationales Wirtschaftsingenieurwesen an der Fachhochschule Technikum Wien über seine persönlichen Strategien und Techniken zum Erfolg sprechen.

Ausdauer, Motivation & Mut - das sind für Christian Redl die Ingredienzien zum Erfolg. Der mehrfache Weltrekordhalter im Tauchen ohne Tauchgerät schildert in seinem Vortrag, wie er sich auf seine Rekordversuche vorbereitet und was es braucht, um diese Rekorde zu erreichen. Auf einen einzigen Tauchversuch von wenigen Minuten muss er sich immerhin monatelang vorbereiten. Ohne Ausdauer und Selbstmotivation würde das nicht funktionieren.

Christian Redl taucht seit über 20 Jahren mit und ohne Tauchgerät. Mittlerweile hat er acht Weltrekorde aufgestellt (u.a. im Internetsurfen unter Wasser in Apnoe oder auch im Freitauchen unter Eis) und mit seinen spektakulären Projekten eine weltweite Medienpräsenz erreicht. Neben seinen sportlichen Leistungen ist Redl auch Tauchtrainer, Buchautor, Vortragender und Stuntman.

Der Expert Talk mit Christian Redl zum Thema "Ausdauer -Motivation - Mut" findet am Dienstag, dem 17. Mai 2011, um 19.00 Uhr im HS A1.05 der FH Technikum Wien, Höchstädtplatz 5, 1200 Wien statt. Wir ersuchen um Anmeldung unter www.technikum-wien.at/termine.

Expert Talks

Die Expert Talks sind eine Veranstaltungsreihe des Bachelor- und des Master-Studienganges Internationales Wirtschaftsingenieurwesen an der FH Technikum Wien. Expertinnen und Experten aus verschiedensten Bereichen sprechen über aktuelle Trends und Entwicklungen ebenso wie über persönliche Erfahrungen und Erkenntnisse. Zur Teilnahme an den Vorträgen sind neben Studierenden der FH Technikum Wien auch alle sonst Interessierten herzlich eingeladen.

Fachhochschule Technikum Wien

Mit über 4.100 AbsolventInnen und mehr als 2.500 Studierenden sowie derzeit 11 Bachelor- und 16 Master-Studiengängen ist die FH Technikum Wien die größte rein technische Fachhochschule in Österreich. Das wissenschaftlich fundierte und gleichzeitig praxisnahe Studienangebot ist vielfältig und individuell kombinierbar. Die Studiengänge werden in Vollzeit- und/oder berufsbegleitender Form sowie als Fernstudium angeboten. Neben einer qualitativ hochwertigen technischen Ausbildung wird an der FH Technikum Wien auch großer Wert auf Sprachausbildung sowie wirtschaftliche und persönlichkeitsbildende Fächer gelegt. Sehr gute Kontakte zu Wirtschaft und Industrie eröffnen den Studierenden bzw. AbsolventInnen beste Karrierechancen. Die FH Technikum Wien wurde 1994 gegründet und erhielt im Jahr 2000 als erste Wiener Einrichtung Fachhochschulstatus. Sie ist ein Netzwerkpartner des Fachverbandes der Elektro- und Elektronikindustrie (FEEI). www.technikum-wien.at

Rückfragen & Kontakt:

FH Technikum Wien
Mag. Andrea Russ
T: +43/1/333 40 77-456
E: andrea.russ@technikum-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TEC0001