Liesing: Waldläufer spricht über "Römer im Wienerwald"

Zählkarten für 6. Mai reservieren: Tel. 0676/503 56 15

Wien (OTS) - Ende April referierte der "Waldläufer" Ing. Hans Steiner im Bezirksmuseum Liesing (23., Canavesegasse 24) über das Thema "Römer im Wienerwald". Das Interesse des Publikums war groß, im Saal des Museums gab es keinen freien Sitzplatz. Auf Grund des Erfolges wiederholt der Naturkundige den Vortrag am Freitag, 6. Mai. Veranstaltungsort ist wiederum das Museum in der Canavesegasse 24. Um 19.00 Uhr beginnt Steiner mit dem aufschlussreichen Rückblick auf seinerzeitige Aktivitäten der Römer im Wiener Raum. Der Eintritt ist frei. Zählkarten können ab sofort unter der Rufnummer 0676/503 56 15 bestellt werden.

Ing. Hans Steiner ist ein erfahrener Wanderer, der seit Jahren seine umfassenden Kenntnisse über den Wienerwald bei Vorträgen sowie in Buchform an andere Menschen weitergibt. Der Entdecker von "Kraftorten" ist außerdem ein gefragter Tourenführer. Beim Vortragsabend am Freitag macht der Kenner auf vielerlei Spuren der Römer im Wienerwald aufmerksam. Steiners Erläuterungen zum Geschehen im Grenzgebiet des römischen Reiches machen Lust auf eigenständige Erkundungen. Der ehrenamtlich tätige Leiter des Museums, Maximilian Stony, begrüßt die Zuhörer. Informationen über Vorträge, Konzerte, Lesungen und sonstige Veranstaltungen im Bezirksmuseum Liesing sind unter der Telefonnummer 869 88 96 (zeitweilig: Anrufbeantworter) oder via E-Mail, die Adresse lautet bm23@aon.at, einzuholen.

Allgemeine Informationen:

o "Waldläufer" Ing. Hans Steiner: www.Liesing.at/waldlauf/3a.html o Bezirksmuseum Liesing: www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004