Wallner zu 1. Mai-Reden: Gläserne Lohnzettel von VP-Abgeordneten wünschenswert

Grüne: Faymann soll Lobbyisten der Spekulation in eigenen Reihen suchen

Wien (OTS) - "Ich habe an diesem 1.Mai große Worte von ÖVP und SPÖ vernommen. Mit Spannung erwarte ich deren Umsetzung", kommentiert der Bundesgeschäftsführer der Grünen, Stefan Wallner, die Reden von Kanzler Faymann und Vizekanzler Spindelegger. "Wenn Spindelegger sich gläserne Lohnzettel wünscht, kann ich das nur begrüßen. Mit den Lohnzetteln der ÖVP-Abgeordneten sollte angefangen werden: Dann wären die geleisteten Beiträge ihrer Arbeit- und Auftraggeber endlich sichtbar und aufgelistet."
Und wenn Kanzler Faymann den Lobbyisten der Spekulation den Kampf ansagt, dann soll er sie gleich in den eigenen Reihen seiner Koalitionsregierung suchen. Wallner: "Faymann kann ja an seinen neuen Koalitionspartner Spindelegger appellieren, ihm dabei zu helfen."

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen
Tel.: +43-1 40110-6697
presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0003