Anschober: Grüner Zukunftskongress am 1. Mai: "100.000 grüne Arbeitsplätze in OÖ möglich"

Heute Auftakt für eine positive Auseinandersetzung mit den Arbeitsfeldern der Zukunft - Grüne Partei ist Partei der Zukunftsjobs - OÖ das Land der Zukunftsjobs

Linz (OTS) - "Die heutige Aufbruchsstimmung beim Grünen Zukunftskongress macht mehr als deutlich: Es ist unser ambitioniertes Ziel, und auch unser erklärter politischer Schwerpunkt, Oberösterreich zum Land der Zukunftsjobs zu machen, und wir haben auch die Umsetzungskraft, die richtigen Weichen für die Zukunft zu stellen", macht Landessprecher Rudi Anschober am heutigen Zukunftskongress der Grünen klar.

Erster Teil dabei ist das Schaffen grüner Jobs. Hier haben die Grünen Oberösterreich schon auf Erfolgskurs gebracht, bereits 36.000 OberösterreicherInnen arbeiten in grünen Berufen, bis 2015 sollen es 50.000 werden, bis 2020 sogar 100.000. Zweiter Teil des grünen Jobprogrammes werden Zukunftsjobs in den Bereichen Bildung, Soziales und Gesundheit. Auch in diesen Zukunftsfeldern wollen die Grünen heute an Umsetzungsmaßnahmen arbeiten.

"Wir verstehen diesen Zukunftskongress nicht als politische Wahlveranstaltung, sondern wollen heute ganz klar an jenen Maßnahmen und konkreten Konzepten arbeiten, die dafür erforderlich sind, Oberösterreich am Arbeitsmarkt verstärkt auf Zukunftskurs zu bringen", so Anschober.

"Für uns steht heute nicht das Verteidigen alter Strukturen im Vordergrund, unser Blick ist in die Zukunft gerichtet: Österreich muss dort stark werden, wo die Arbeitsplätze Zukunft haben, wo Jobs entstehen, die auch einen positiven Beitrag für unsere Gesellschaft leisten können und die auch eine hohe Qualität am Arbeitsplatz bieten. Das sind zukunftssichere und krisensichere Jobs", so Anschober.

Die Voraussetzung dafür ist aber auch klar und eindeutig. Vor allem brauchen wir gestärkte Heimmärkte sowie eine Offensive für Bildung, Qualifizierung, Forschung, Ausbildung und Umschulung. Dafür braucht es aber auch Mut in der Politik, und mutige Investitionen in Branchen, wo viele Arbeitsplätze entstehen, wenn wir nur klug handeln. Unser klarer Anspruch ist es daher, dafür die entscheidenden Weichen zu stellen und die politischen Rahmenbedingungen zu legen. Dann könnte schon im Jahr 2020 jede und jeder Sechste in Oberösterreich in einem Zukunftsjob arbeiten", so Anschober.

Rückfragen & Kontakt:

Presse Die Grünen OÖ
Mag. Hadmar Hölzl
Tel.: 0676 898 400 530
hadmar.hoelzl@gruene.at
ooe.gruene.at

Landgutstraße 17
4040 Linz

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GRO0001