Vorarlberg verleiht 148 Betrieben das ÖKOPROFIT(R)-Zertifikat

14 Betriebe erstmals ausgezeichnet, 134 Betriebe rezertifiziert

Götzis (OTS/VLK) - Das Land Vorarlberg hat heute, Mittwoch, insgesamt 148 Betriebe mit dem ÖKOPROFIT(R)-Zertifikat ausgezeichnet. 14 Unternehmen freuten sich dabei über die erstmalige Verleihung des Zertifikats, 134 Betriebe wurden rezertifiziert. Landesrat Karlheinz Rüdisser und die Bürgermeister der Standortgemeinden überreichten die Zertifikate den stolzen Unternehmern in der Kulturbühne AMBACH in Götzis.

148 Vorarlberger Betriebe dürfen sich im Jahr 2011 stolz ÖKOPROFIT(R)-zertifiziert nennen. Während der feierlichen Zeremonie in der Kulturbühne AMBACH in Götzis durften 14 Betriebe erstmals das ÖKOPROFIT(R)-Zertifikat aus den Händen von Landesrat Karlheinz Rüdisser und von den Bürgermeistern der Standortgemeinden entgegennehmen. 134 Unternehmen wurden rezertifiziert. Ressourcenschonung, Energiesparmöglichkeiten und der achtsame Umgang mit unserer Umwelt waren die zentralen Themen der regen Diskussion der Preisträger und der rund 300 Gäste in der Kulturbühne AMBACH -einstimmiger Tenor dabei "wir haben das nachhaltige Handeln in unserer Hand". "Wie der Name schon sagt, ist natürlich nicht nur 'ÖKO' sondern auch 'PROFIT' ein wichtiges Thema für die Unternehmen unseres Landes. Sie handeln aktiv durch ressourcensparende Produktion - das schont nicht nur die Umwelt, sondern hilft auch den Unternehmen Kosten einzusparen und betriebswirtschaftlich erfolgreich zu sein", unterstreicht Wirtschaftslandesrat Rüdisser die Bedeutung dieser Zertifizierung.

Eine besondere Ehrung für ihr bereits zehnjähriges ÖKOPROFIT(R)-Engagement erhielten die NIGGBUS GmbH aus Rankweil und die Eisbär Trockentechnik GmbH in Götzis.

Marktplatz der guten Beispiele

Einige zertifizierte Betriebe präsentierten den Besucherinnen und Besuchern auf dem "Marktplatz der guten Beispiele" umgesetzte Maßnahmen und boten damit Gelegenheit zur Information und gegenseitigem Austausch. Viele nützten auch die Möglichkeit weitere Kontakte innerhalb des ÖKOPROFIT(R)-Netzwerks zu knüpfen oder informierten sich über das erfolgreiche Programm. Eine kleine Broschüre informiert alle interessierten Personen und Unternehmer über die zertifizierten Betriebe und über einige von diesen innerhalb des ÖKOPROFIT(R)- Programmes umgesetzten Maßnahmen. Die größten Potenziale liegen dabei zumeist in den Bereichen Energie, Abfall und in der innerbetrieblichen Organisation.

ÖKOPROFIT(R) in Vorarlberg

ÖKOPROFIT(R) steht für ein nachhaltiges Umweltmanagement und für kostenreduzierende ökologische Verbesserungen in Vorarlbergs Unternehmen. Die Stadt Dornbirn, die Industriellenvereinigung Vorarlberg, der Vorarlberger Umweltverband, die Wirtschaftskammer Vorarlberg und das Land unterstützen das Projekt sowohl ideell als auch materiell. Mittlerweile sind über 260 Betriebe in Vorarlberg mit diesem praxisnahen Umweltmanagementprogramm ausgestattet. So arbeiten heute weit über 20.000 Angestellte in Vorarlberg in einem von ÖKOPROFIT(R) zertifizierten Betrieb - das entspricht mehr als 20 Prozent der unselbstständig Beschäftigten.

Weitere Informationen: Gerda Schmid, Abteilung für Allgemeine Wirtschaftsangelenheiten, Amt der Vorarlberger Landesregierung, T 05574/511-26121, gerda.schmid@vorarlberg.at, www.vorarlberg.at/oekoprofit

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20141, Fax: 05574/511-920196
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

Hotline: 0664/625 56 68, 625 56 67

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0007