Nordische Filmwoche: Norden - voll krank

Vom 5. bis 11. Mai steht die VHS Wiener Urania wieder im Zeichen der Nordischen Filmwoche

Wien (OTS) - Jedes Jahr lädt die VHS Urania dazu ein, bei der Nordischen Filmwoche mehr über die nordische und baltische Kultur zu erfahren. Unter dem Motto "Norden - Voll krank" findet sie heuer bereits zum 18. Mal statt. Die Auswahl an Filmen verspricht auch in diesem Jahr packende, dramatische und amüsante Momente, die sich an alle Interessen und Altersgruppen richten. Filmfrühstück und Kinderfilme runden das Programm ab.

Eröffnet wird die Filmwoche am 5. Mai um 19.00 Uhr mit der Österreich-Premiere des litauischen Films "Low Lights" ("Artimos Sviesos"). Anschließend laden die nordischen Botschaften zu einem Empfang in den Dachsaal der VHS Wiener Urania. Im Rahmen der Filmwoche wird dann noch bis 11. Mai eine Auswahl aus verschiedenen Genres gezeigt - von humorvollen Komödien wie "The Boss of it all" ("Direktoren for det hele") von Lars von Trier bis hin zu skurrilen Horrorfilmen wie "Sauna".

Als Neuheit gibt es 2011 auch erstmals ein Kinderkino: Nordische und baltischen Kinderfilm-Produktionen, wie "Die kleinen Bankräuber" mit Karl Markovics, machen das Kino am 7. und 8. Mai zum Familienerlebnis. Mit dem nordischen Filmfrühstück können sich alle Interessierten bei Smörebröd und Lefser ab 9.00 Uhr auf das nordische Kinoerlebnis einstimmen.

Die Filme werden in Originalversionen mit deutschen oder englischen Untertiteln gezeigt. Für alle, die Gefallen an der Welt des Nordens finden, hat die VHS Wiener Urania eine breite Auswahl an Sprachkursen wie etwa Dänisch, Finnisch, Isländisch, Schwedisch oder Norwegisch.

Nähere Informationen sowie das detaillierte Programm finden Sie unter www.vhs.at/urania.

Factbox:
Datum: 5. bis 11. Mai 2011, Filmfrühstück und Kinderkino am 7. und 8. Mai
Ort: im Mittleren Saal der VHS Urania(Uraniastraße 1, 1010 Wien) Karten: 6 Euro

Rückfragen & Kontakt:

Erhard Chvojka
Direktor VHS Wiener Urania
Tel.: 01/712 61 91
E-Mail: erhard.chvojka@vhs.at
www.vhs.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0013