Jugend Innovativ: on Tour in KLAUS in Vorarlberg

Die besten Projekt-Ideen aus Vorarlberg und Tirol werden vorgestellt und die begehrten "Tickets zum Bundes-Finale `11" verliehen.

Wien (OTS) - Von insgesamt 549 Einreichungen österreichweit haben 87 Projektteams den Aufstieg ins Halbfinale geschafft. Die fünf Halbfinal-Events werden im Zeitraum vom 28. April bis 5. Mai mit Unterstützung der Raiffeisen Clubs und der Raiffeisen Klimaschutz Initiative veranstaltet. Am 2. Mai werden die Halbfinalist/innen aus Vorarlberg und Tirol im Beisein von Landesrat Mag. Karlheinz Rüdisser vorgestellt und die glücklichen Gewinner/innen der Tickets zum Bundes-Finale 2011 verkündet. Vier von insgesamt 17 Teams aus Vorarlberg und vier von insgesamt 31 Projektteams aus Tirol fiebern dem Juryurteil in der OMICRON electronics GmbH, Oberes Ried 1, 6833 Klaus, entgegen. Jugend Innovativ wird von der austria wirtschaftsservice (aws) im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend (BMWFJ) sowie des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur (BMUKK) bereits zum 24. Mal durchgeführt.

Auf die Finalist/innen warten Geldpreise in der Höhe von über 30.000 Euro sowie begehrte Reisepreise zu internationalen Wettbewerben, Seminaren und Messen, zum Beispiel nach China oder in die USA.

Engagement zahlt sich aus! Neben den Finalist/innen werden heuer zum ersten Mal die innovativsten Schulen mit den qualitativ besten Projekteinreichungen ausgezeichnet, ebenso die erfolgreichsten Projektbetreuer/innen für ihren engagierten Coaching-Einsatz. Nominiert für den Schulpreis "Schulen Innovativ" sind die HTL Rankweil (Vorarlberg) und die HTL-Jenbach (Tirol).

Termin Halbfinal-Event Vorarlberg & Tirol:

Datum: 2. Mai 2011 Uhrzeit: 15:00 - 16:30 Uhr, Ausstellung der Halbfinalist/innen & E-Fahrzeuge Parcours 16:30 - 17:30 Uhr, Vorstellung der ideenreichsten Projekte & Preisverleihung Ort: OMICRON electronics GmbH Oberes Ried 1, 6833 Klaus

Das Jugend Innovativ-Team freut sich im Namen der Auftraggeber/innen aus dem BMWFJ und BMUKK und des Veranstalters austria wirtschaftsservice (aws) zahlreichen Besucher/innen einen tieferen Einblick in die innovativen und kreativen Ideen der Jugendlichen bieten zu können.

Termine der nächsten Halbfinal-Events:

  • 3. Mai 2011, St. Pölten
  • 5. Mai 2011, Braunau am Inn

Weitere Informationen, sowie die Projektliste und die Einladung zum Halbfinal-Event sind online auf www.jugendinnovativ.at abrufbar.

Jugend Innovativ ist auch auf Facebook vertreten - Fan werden und in Kontakt bleiben!

Anhänge zu dieser Aussendung finden Sie als Verknüpfung im AOM/Original Text Service, sowie über den Link "Anhänge zu dieser Meldung" unter http://www.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Austria Wirtschaftsservice GmbH
Jana Zach
j.zach@awsg.at
01 50175 - 514

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AWS0001