ARBÖ: Staus rund um die Stadthalle in Wien und den Neusiedlersee bei Podersdorf

Wien (OTS) - Am kommenden Wochenende kommen die Freunde der Volksmusik ebenso auf Ihre Kosten wie Surf- und Kite-Surf-Begeisterte. Am Freitag, 29. April, machen die Kastelruther Spatzen auf ihrer "Immer noch ... wie am ersten Tag"-Tour halt in der Wiener Stadthalle. Bis zum 4. Mai findet in Podersdorf am Neusiedlersee der PWA Windsurf Freestyle Worldcup statt.

Die Kastelruther Spatzen, eine der großen Star-Gruppen der volkstümlichen Musik, werden die Halle D der Wiener Stadthalle sicherlich füllen. Aufgrund des zu erwartenden hohen Besucherinteresses ist mit Staus und Verkehrsbehinderungen rund um die Wiener Stadthalle zu rechnen, besonders auf der Hütteldorfer Straße und dem Neubaugürtel, so der ARBÖ-Informationsdienst. Der ARBÖ empfiehlt auf die öffentlichen Verkehrsmitteln umzusteigen, die U6 (Station Burggasse-Stadthalle), sowie die Linien 6, 9, 18, 49 (Station Urban-Loritz-Platz) halten in unmittelbarer Nähe zur Stadthalle. Wer dennoch mit dem Auto anreist, sollte auf die Parkgaragen bei der Stadthalle und der Lugner-City ausweichen. Zu beachten ist für Autofahrer auch die Kurzparkzone von 18 bis 23 Uhr, welche die Parkdauer auf maximal 2 Stunden einschränkt.

Weltbeste Surfer und Kiter in Podersdorf

Unterhaltung eines ganz anderen Genres bietet der "PWA Windsurf Freestyle Worldcup" in Podersdorf (Burgenland). Die weltbesten Surfer und Kite-Surfer beehren bei diesem Bewerb den Neusiedlersee. Neben den Surfern werden auch die Rahmenevents zahlreiche Besucher anziehen, was auf den Zufahrtsstraßen zu stärkerem Verkehrsaufkommen führen wird. Mit Staus und langen Verzögerungen ist daher vor allem auf der Ostautobahn (A4) im Bereich der Abfahrt Gols/Weiden sowie auf den Zufahrtsstraßen nach Podersdorf zu rechnen, warnen die Verkehrsexperten des ARBÖ-Informationsdienstes aus Erfahrung.

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ-Informationsdienst
Tel.: (++43-1) 89 12 17
id@arboe.at
www.arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0001