LAND DER BERGE am 24. April auf TW1: "Ballonfahren in Nepal"

TW1 zeigt in der vierten Folge der Nepal-Dokumentationsreihe u.a. den erfolgreichen österreichischen Ballonfahrer Wolfgang Nairz bei seiner eindrucksvollen Fahrt über das Land.

Wien (OTS) - Nepal aus der Perspektive eines Ballonfahrers. In
der nächsten Folge "Land der Berge" zeigt TW1 das Land, seine Menschen, aber vor allem die Berge in beeindruckenden Bildern aus der Luft.

Der vierte Teil der Nepal-Dokumentationsreihe berichtet über den Innsbrucker Wolfgang Nairz, der im Jahr 1978 Leiter der erfolgreichen Mount-Everest-Expedition war und nach vielen Bergjahren noch eine Stufe höher wollte. Er wurde einer der erfolgreichsten österreichischen Ballonfahrer.

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Luftfahrt in Nepal vor einigen Jahren, wurde Nairz gemeinsam mit anderen österreichischen Piloten nach Kathmandu geladen. TW1 zeigt den nepalesischen Ehrenbürger, der das Land bereits über 70 Mal besucht hat, bei einer Ballonfahrt über verschiedene Täler des Landes bis zu den Sechstausendern, die als Vorgebirge vor den Achttausendern liegen. Ungünstige Windverhältnisse verhinderten höhere Ziele. Dieses Risiko wollte Nairz aufgrund seiner Erfahrung sowohl als Bergsteiger als auch als Ballonfahrer nicht eingehen.

Japanische Ballonfahrer wagten es Jahre zuvor und scheiterten - sie zerschellten mit ihrem Ballon an den Achttausendern. Englische Ballonfahrer hatten hingegen mehr Glück - sie schwebten über den Mount Everest und kamen, wenn auch mit einer Bruchlandung, relativ heil wieder zu Boden. Atemberaubende Bilder, die so manche Zuseher in Staunen versetzen werden.

Sendezeiten:
Erstausstrahlung: Sonntag, 24. April 2011 um 10:05 Uhr
Weitere Ausstrahlungen: So, 24.4.2011 um 13:05 Uhr und 19:15 Uhr und Mo, 25.4.2011 um 22:45 Uhr

Rückfragen & Kontakt:

ORF/TW1
Mag. Birgit Reiter
0043 (0) 1 87878 14600
birgit.reiter@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TW10001