In fünf Wochen zum Nichtraucher

Die NÖGKK bietet in St. Pölten ambulante Raucherentwöhnung an

St. Pölten (OTS) - Sie haben sicher schon einmal mit dem Gedanken gespielt, mit dem Rauchen aufzuhören. Tun Sie es! Die NÖ Gebietskrankenkasse bietet in Zusammenarbeit mit dem Nikotininstitut in St. Pölten professionelle Unterstützung in Form eines Entwöhnungsprogramms an. Das Programm startet Anfang Mai. Der Weg in die Rauchfreiheit dauert fünf Wochen und findet in Form von wöchentlichen Einzelberatungen mit einem Raucherentwöhnungsexperten statt. Bei den Treffen geht es um die Analyse Ihres Rauchverhaltens und die individuelle Vorbereitung und Planung des Rauchstopps. Sie erlernen alternative Verhaltensweisen und Bewältigungsstrategien und erhalten Informationen über mögliche Unterstützung durch Nikotinersatz. Regelmäßige Messungen des Kohlenmonoxidgehalts in der Atemluft begleiten Sie durch alle fünf Beratungen.

Tabakentwöhnungsexpertin Mag. Melanie Stulik von der NÖGKK: "Durch professionelle Unterstützung ist Ihre Chance, den Rauchstopp erfolgreich zu schaffen, um bis zu drei Mal höher als mit Willenskraft alleine. Nehmen Sie daher das Angebot der Raucherentwöhnung der NÖ Gebietskrankenkasse wahr!"

Programmstart: Anfang Mai (jeweils Montag oder Mittwoch)

Ort: NÖ Gebietskrankenkasse, Kremser Landstraße 3, 3100 St. Pölten

Teilnahmekriterien:
- Versicherung bei der NÖGKK
- Kostenbeitrag von Euro 54,-

Anmeldung und Terminvereinbarung erforderlich unter Telefon 050899 DW 1854.

Rückfragen & Kontakt:

NÖ Gebietskrankenkasse
Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 050899-5121, Fax: 050899-5181
oea@noegkk.at
www.noegkk.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGK0001