Jubiläum: Ein Jahr "Team Österreich Tafel"

Das Projekt von Rotem Kreuz und Hitradio Ö3 zieht Bilanz

Wien (OTS) - Opfern, teilen, helfen, feiern - Begriffe, die zu Ostern eine besondere Bedeutung haben - und Gedanken, die sich auch in der "Team Österreich Tafel" wiederfinden. Das Rote Kreuz und Hitradio Ö3 haben sich mit der Team Österreich Tafel von Beginn an zum Ziel gesetzt, Armutsbetroffenen verlässlich und nachhaltig zu helfen. Am Osterwochenende zieht die Team Österreich Tafel die erste Jahresbilanz: Wie hat sich das Projekt im Alltag bewährt?

Nach einem Jahr sind 58 Ausgabestellen Samstag für Samstag Bindeglied zwischen Überschuss und Mangel. Freiwillige HelferInnen des Team Österreichs sammeln einwandfreie, aber nicht mehr verkäufliche Lebensmittel im Handel und bei Herstellern ein. Diese Überschuss-Lebensmittel werden dann unmittelbar an Bedürftige ausgegeben. Im Schnitt kommen rund 2.500 Gäste und nehmen auch für ihre Familien Lebensmittel mit, insgesamt erreicht die Hilfe so wöchentlich 10.000 Menschen. 400 Team Österreich-Mitglieder sind pro Ausgabe im Einsatz, rund 900 Tonnen überschüssige Lebensmittel konnten nach einem Jahr an Bedürftige weitergegeben werden. Die Team Österreich Tafel bringt Überschuss und Mangel zusammen, das Projekt ist zu einem verlässlichen Angebot für Menschen in Not geworden.

"Unser Ziel war es von Anfang an einerseits bestehende Angebote zu ergänzen und auf der anderen Seite dem wachsenden Bedarf ein wirksames Zeichen entgegensetzen. Mit der Team Österreich Tafel leisten wir einen kleinen aber messbaren Beitrag zur Armutsbekämpfung in Österreich" so Gerry Foitik, Bundesrettungskommandant des Österreichischen Roten Kreuzes und Rotkreuz-Projektleiter der Team Österreich Tafel.

"Nachhaltigkeit war und ist unser Bestreben, unter diesem Aspekt haben wir im Frühling 2010 die Team Österreich Tafel ins Leben gerufen. Ganz besonders freut es uns, dass die Ö3-Gemeinde voll hinter dem Projekt steht und hilft. Rund 900 Tonnen überschüssige Lebensmittel konnten bisher an bedürftige Menschen weitergegeben und damit auch vor dem Müll gerettet werden - und das allein im ersten Jahr des Bestehens", so Ö3-Senderchef Georg Spatt.

Partner der Team Österreich Tafel: Zusätzlich zu den 58 Ausgabestellen der Team Österreich Tafel gibt es 60 Ausgabestellen von Partnern des Projekts. Partner der Team Österreich Tafel sind die Caritas mit dem Projekt LeO in Wien und Ausgabestellen in der Steiermark und Tirol, "Tischlein Deck Dich" in Vorarlberg, SOMAs in Oberösterreich und Niederösterreich. Partner aus dem Lebensmitteleinzelhandel sind REWE Österreich mit Billa, Merkur, Penny und Adeg, SPAR Österreich mit Interspar, Eurospar und Spar, sowie Zielpunkt (in der Steiermark). Logistik-Partner sind die österreichischen Transporteure, regelmäßig unterstützen auch zahlreiche Lebensmittelhersteller das Projekt.

Auch über die Versorgung mit dem Notwendigsten hinaus bewirkt die Team Österreich Tafel Besonderes, das zeigen berührende Erfahrungen von MitarbeiterInnen wie etwa Hildegard Glanzer von der Team Österreich Tafel Klagenfurt: "Eine schwangere Frau kam immer wieder zur Tafel. In einem längeren Gespräch hat sie uns dann einmal offenbart, dass demnächst der Geburtstermin anstehe und sie aufgrund ihrer finanziellen Situation - der Vater hätte sie verlassen und sie müsste sich erst eine Wohnung suchen - noch keinen Kinderwagen habe und auch noch nicht ausreichend Babywäsche. Sofort haben wir eine Aktion zur Sammlung von Babyutensilien gestartet; noch vor der Geburt konnten wir der werdenden Mutter ein Kinderwagen inklusive Zubehör, ein Kinderbett und Babywäsche für das erste Jahr übergeben."

Das Team Österreich ist eine Initiative von Österreichischem Roten Kreuz und Hitradio Ö3. Seit der Gründung im August 2007 haben sich fast 29.000 Österreicher registriert. Sie sind bereit anzupacken, wenn Österreich Hilfe braucht.

Informationen zum Team Österreich und zur Team Österreich Tafel gibt es beim Ö3-Hörerservice unter 0800/600 600 (kostenlos, zwischen 7:00 und 19:00 Uhr) oder online unter http://oe3.orf.at/teamoesterreich.

Rückfragen & Kontakt:

Hitradio Ö3 Öffentlichkeitsarbeit
Petra Jesenko
Tel.: 01/36069/19120
petra.jesenko@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001