Einladung Pressekonferenz NÖ Hilfswerk "Pflegepersonal gewinnen, Pflegebedarf eindämmen! - Jetzt handeln!"

Informationsoffensive zur alarmierenden Personalsituation in der Pflege

St.Poelten (OTS) - Das NÖ Hilfswerk lädt alle Medien zur Pressekonferenz

am Dienstag, 26. April 2011, 11.00 Uhr in der Ferstlergasse 4, 3100 St. Pölten ein.

Dabei präsentiert das NÖ Hilfswerk erschreckende Zahlen zur Verschärfung der ohnehin bereits bestehenden Personalknappheit in der Pflege und zeigt Versäumnisse und wirksame Ansätze im
Bereich der Prävention und Therapie wichtiger Alterserkrankungen wie Arthrose, Arthritis, Rheuma, Osteoporose und Herz-Kreislauferkrankungen auf.

Die Pressekonferenz ist der Start zur Hilfswerk-Jahresinitiative

"Pflege ist Thema. Aber Pflegen heißt mehr."

die ein umfassendes Servicepaket mit Hotline, Beratung, Information und einer Fülle von Materialien bietet. Ein Schwerpunkt liegt beim Thema "Älter werden in Bewegung" und widmet sich insbesondere den Einschränkungen der Mobilität im Alter durch Abnützung und Erkrankungen sowie geeigneter Vorsorge und Therapie.

Als Gesprächspartner stehen zur Verfügung:
Herbert Nowohradsky, Präsident NÖ Hilfswerk
Jana Bockholdt, Pflegedirektorin NÖ Hilfswerk

Die Jahresinitiative des Hilfswerks wird unterstützt vom Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend, s Bausparkasse, s Versicherung, Erste Bank und Sparkassen sowie Neuroth. Der begleitende Fachschwerpunkt "Älter werden in Bewegung" wird in Kooperation mit kika/Leiner, Sanofi-Aventis, Novartis, Pfizer, Apomedica, Bständig und Bad Piestany durchgeführt.

Rückfragen & Kontakt:

Sonja Gabriele Wasner, NÖ Hilfswerk, Presse & Kommunikation
Tel.: 02742/249-1121 Mobil 0676/8787 70712
sonja.wasner@noe.hilfswerk.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HLW0001