"profil"-Umfrage: 41% der Österreicher gehen nur zu Feiertagen in die Kirche

Über ein Drittel geht gar nicht in die Messe

Wien (OTS) - Wie das Nachrichtenmagazin "profil" in seiner Freitag erscheinenden Ausgabe berichtet, besuchen 41% der Österreicher nur zu Feiertagen wie Ostern oder Weihnachten die Kirche. Über ein Drittel, 35% Prozent, geht laut der im Auftrag von "profil" von der Karmasin Motivforschung durchgeführten Umfrage gar nicht zum Gottesdienst. 20% der Befragten haben angegeben, regelmäßig in die Kirche zu gehen. Das Alter spielt bei den Kirchgängern eine große Rolle: Während ein Drittel der über 50-Jährigen regelmäßig in die Messe geht, sind es bei den unter 30-Jährigen nur 10%. Die Hälfte der unter 30-Jährigen ist nie in der Kirche.

Rückfragen & Kontakt:

"profil"-Redaktion, Tel.: (01) 534 70 DW 3501 und 3502

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRO0003